Hat er immer noch Angst vor einer Beziehung?

Wie Ihr Ex seine Angst überwinden kann

Wie Sie seinen Kongruenz-Test bestehen

Männer neigen dazu, bei Ihrer Ex-Freundin zu testen, ob Ihre neue Leichtigkeit auch WIRKLICH echt ist. Es ist häufig der erste starke emotionale Reflex eines Mannes, mit dem er direkt auf Ihre neue Unabhängigkeit reagiert.

Dieser Test zielt darauf ab, Ihre Selbstbeherrschung ins Wanken zu bringen. Insbesondere, wenn ihm Ihre scheinbare „Entliebung“ zu schnell ging, drängt es ihn danach, bestimmte Knöpfe bei Ihnen zu drücken, die ihn spüren lassen, dass Sie ganz die Alte sind.

Er will damit fühlen, ob Sie WIRKLICH eine innere Entwicklung durchgemacht haben und jetzt locker und entspannt sind, oder ob Sie noch immer verzweifelnd-sehnsüchtig auf eine Beziehung mit ihm hoffen.

Wie merkt er, ob Sie sich tatsächlich verändert haben?

Die Art, wie Sie direkt auf seine Bemerkungen und Verhaltensweisen REAGIEREN, zeigt ihm, ob Sie sich weiter entwickelt haben.

Welche Test-Arten gibt es und wie sollten Sie darauf reagieren?

1. Er erwähnt eine Frau, die er kennengelernt hat und mit der sich scheinbar etwas entwickelt.
Schauen Sie liebevoll-ermutigend und antworten Sie etwas wie „Oh klingt das schön! Hoffentlich wird etwas Ernsthaftes daraus.“ Wechseln Sie dann das Thema.
2. Er erwähnt eine Frau, mit der er etwas hat oder mit der er zusammen ist.
Sagen Sie lachend: „Ja super! Dann hoffe ich, dass du endlich mal wieder unter die Haube kommst. Hoffentlich kann Sie dich wirklich so lieben, wie du bist mit deinen ganzen Macken.“ Danach wechseln Sie wieder das Thema.
3. Er erwähnt, wie froh er sei, dass es Ihnen jetzt wieder so gut geht.
Augenzwinkernd-lächelnd antworten Sie ihm: „Oh ja, ich kann mich wirklich gerade nicht beklagen.“
4. Er sagt, ihm sei nur wichtig, dass es Ihnen gut geht und Sie glücklich sind
Sie reagieren richtig, in dem Sie sagen „Oh ist das süß von dir! Du bist wirklich ein ganz Lieber.“
5. Er hofft, dass Sie bald den Richtigen finden.
Antworten Sie ihm „Oh, das ist lieb von dir. Manchmal geht es ja schneller, als man denkt. Ich fühle mich aber gerade ganz wohl damit, alles locker angehen zu lassen.“
6. Er erwähnt, dass er noch häufig an Sie denkt oder äußert Gefühle für Sie.
Ziehen Sie fragend-mitfühlend die Augenbrauen hoch und sagen Sie ihm „Oh danke. Das schmeichelt mir total! Ist aber doch alles Vergangenheit. Lass uns lieber gute Freunde bleiben. Ich hoffe, das ist wirklich okay für dich?“
7. Er redet sehr zärtlich und vertrauensvoll mit Ihnen, redet Sie mit vertrauten Kosenamen an und sagt, dass es vielleicht doch ein Fehler war, die Beziehung zu beenden.
Blicken Sie ihn liebevoll an und sagen Sie „Ach Peter… das ist doch wirklich längst abgeschlossen. Ich kann mir das absolut nicht mehr vorstellen. Ich möchte dich aber super gern als guten Freund behalten. Du bist ein ganz toller Mensch.“
8. Er berührt Sie, kommt Ihnen näher oder will Sie küssen
Sie entziehen sich ihm leicht erschrocken und sagen „Aber wir sind doch gute Freunde, ja? Peter, ich kann es ja auch nicht ändern, aber du löst nichts mehr in mir aus. Geht das für dich? Ich will dich nämlich nicht als Kumpel verlieren.“
9. Ohne, dass Sie ihn gefragt haben, betont er, dass er wirklich keine Beziehung mehr mit Ihnen möchte. Er will lediglich sehr gut mit Ihnen befreundet sein.
Antworten Sie ihm freudestrahlend: „Perfekt! Das ist doch genau das, was ich meinte: Unsere Freundschaft ist doch viel wertvoller als alles andere. Weißt du, was wirklich witzig wäre? Wenn ich im Sommer noch keinen festen Freund habe, könnten wir mal ein Wochenende Kitesurfen etc. gehen! Oder vielleicht ja auch zu viert!“
10. Er sagt, dass er bald auswandern wird, ins Ausland geht oder in eine andere Stadt zieht.
„Hey, das ist super, dass du das vorhast! Das wolltest du doch schon immer machen! Du hast so viel Potential in dir! Wenn das einer schafft, dann du. Mach das jetzt aber WIRKLICH!“ Schauen Sie ihn dabei liebevoll-ermahnend an.

Was noch wichtig ist

Verabschieden Sie sich ALS ERSTE nach maximal 2 Stunden an einem Punkt der Begegnung, an dem es gerade sehr gut läuft. Verabschieden Sie sich herzlich-höflich, ohne zu fragen, ob oder wann Sie sich wiedersehen.
„Es wäre falsch, ihm nun zu sagen, wie toll es war, ihn wiederzusehen, und dass ich hoffe, bis bald. Besser sage ich ihm, dass es Spaß gemacht hat, ihn zu sehen, und das wir das gerne irgendwann wiederholen können,“ gibt Sonja noch einen abschließenden Tipp.

Aus meinen vielen Intensiv-Coachings und Beratungen der vergangenen Jahre habe ich
mittlerweile ein kostenloses Ebook erstellt mit einer inzwischen
praxiserprobten Anleitung, um IHN wieder das fühlen zu lassen, was er schon am
Anfang für Sie empfand:

Mein kostenloses Ebook für Sie

Tragen Sie sich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und erfahren Sie in dem 29-seitigen Gratisreport:
  • Durch welches Vorgehen Sie ihn wieder näher bringen können, wenn er gleichgültig und gefühlskalt geworden ist
  • Warum sich ein Mann emotional von Ihnen entfernt, obwohl er anfangs ernsthaft in Sie verliebt war
  • Welche 3 konkreten Schritte Sie umsetzen müssen, damit er seine verschütteten Gefühle für Sie wieder fühlen kann
  • Wodurch er wieder von ganz allein das Band spüren kann, welches Sie miteinander verbindet
  • Anwendbar bei emotional belastenden und komplizierten Beziehungen, Affären, bei schmerzhaften Trennungen und während der zarten Kennenlernphase, wenn er sich plötzlich weniger oder gar nicht mehr meldet
Gratisreport anfordern