So geht Ihre Beziehung nicht kaputt

Kritisieren Sie nicht ständig an ihm herum!

Sie wünschen sich sehnlichst, dass er sich endlich fest zu Ihnen bekennt? Doch sobald Sie ihm sagen, was Sie empfinden, zieht er sich zurück und erscheint Ihnen distanzierter als sonst? Was können Sie tun, um ihm die Angst vor einer festen Bindung mit Ihnen zu nehmen?

Vielleicht ist Ihr Traumprinz unsicherer, als er Ihnen auf den ersten Blick erscheint. Es gibt nichts, was Männer mehr fürchten, als ein Versager zu sein, und das in jeglicher Hinsicht: im Bett, in den Augen seiner Freunde oder Kollegen, im Job und auch in Ihren Augen! Sie fragen sich, was Sie tun können, damit er Ihnen mehr von seinen Problemen anvertraut und sich endlich öffnet?

Umschmeicheln Sie sein Ego

„Ich habe am Anfang meiner Beziehung mit Valentin wirklich unterschätzt, wie wichtig es ist, das Ego seines Partners zu stärken. Zwar habe ich gemerkt, dass er irritiert geschaut hat, wenn ich, ganz ohne böse Hintergedanken, von den Taten anderer Männer geschwärmt habe, in der Hoffnung, dass er sich daran ein Beispiel nimmt. Stattdessen zog er sich immer mehr zurück, ich kam fast gar nicht mehr an ihn heran,“ erzählt Mara.

„Irgendwann habe ich meine Taktik geändert und versucht, ihm das Gefühl zu geben, dass er der wichtigste Mensch der Welt für mich ist. Wie ich das gemacht habe? Ich habe ihm jeden Tag erneut gespiegelt, wie viel er mir bedeutet, und mich auf seine positiven Eigenschaften konzentriert. Und siehe da, je anerkennender ich mich über Valentin äußerte, desto mehr blühte er auf und desto verbundener fühlte ich mich mit ihm. So ist aus unserer kurz vor der Kippe stehenden Beziehung die langjährige, glückliche Partnerschaft geworden, in der wir heute stehen,“ freut sich Mara.

Geben Sie ihm das Gefühl, einzigartig zu sein

Bestimmt haben Sie schon mal im Freundeskreis mitbekommen, wie eine erfolgreiche und äußerst attraktive Frau mit jemandem betrogen wurde, der ihr rein äußerlich nicht das Wasser reichen konnte. Wie konnte es dazu kommen? Ziemlich sicher hat die unscheinbare Frau den Schlüssel zum Herzen eines Mannes geknackt, indem sie sein Ego aufgepäppelt hat und ihm das Gefühl vermitteln konnte, der wichtigste Mensch auf der Welt zu sein.

Ihre Wertschätzung sollte jedoch nicht rein manipulativ erfolgen, sondern von Herzen kommen. Erkennen Sie das Beste in ihm und verstärken Sie seine positiven Eigenschaften, indem Sie ihn dafür loben und ihm Komplimente aussprechen.

„Ich liebe so vieles an Valentin: Seine starken Hände, seine sanften Augen, die Verlässlichkeit seiner Zusagen. Außerdem achtet er noch immer auf seinen Körper und seine Ernährung und passt auf, dass er nicht aus der Form gerät. Ich werde nicht müde, ihm all seine guten Eigenschaften so oft wie möglich zu sagen. Mein kleiner Geheimtipp: Ich habe bemerkt, dass er mir umso bereitwilliger im Haushalt hilft, je mehr ich ihn für die erledigte Arbeit lobe, selbst wenn er nur den Müllbeutel mit hinunter nimmt. Viel hilft viel! Das ist zumindest in unserer Beziehung ein großer Bestandteil unseres Glücks,“ lacht Mara.

Sprechen Sie aus, was Sie an ihm lieben

Wenn Sie sich mit Komplimenten schwer tun, versetzen Sie sich doch einfach mal in Ihre eigene Lage: Hören Sie selbst nicht auch gerne, was Sie gut können oder freuen sich, wenn Ihnen jemand ein aufrichtiges Kompliment macht? Die Chancen stehen gut, dass sich auch Ihr Traumprinz verstärkt positiv über Sie äußern wird, wenn Sie ihm das Gefühl geben, der wichtigste Mensch für Sie zu sein. Noch entscheidender ist jedoch, dass Sie dadurch erreichen, dass Ihr Partner sich Ihnen emotional anvertraut und dass er sich in Ihrer Gegenwart entspannt – die Grundvoraussetzung, damit er sich irgendwann von sich aus fest an Sie binden möchte.

Für den Fall, dass er sich von Ihnen zur Zeit emotional stark zurückzieht, Sie aber mit ihm vorher schon eine gewisse Zeit von Intensität, Nähe und Vertrautheit zusammen erlebten, habe ich aus meinen zahlreichen Intensivcoachings und Beratungen eine kostenlose effektive Anleitung zusammengestellt, um ihn wieder das fühlen lassen zu können, was er schon am Anfang für Sie empfand:

Mein kostenloses Ebook für Sie

Tragen Sie sich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und erfahren Sie in dem 29-seitigen Gratisreport:
  • Durch welches Vorgehen Sie ihn wieder näher bringen können, wenn er gleichgültig und gefühlskalt geworden ist
  • Warum sich ein Mann emotional von Ihnen entfernt, obwohl er anfangs ernsthaft in Sie verliebt war
  • Welche 3 konkreten Schritte Sie umsetzen müssen, damit er seine verschütteten Gefühle für Sie wieder fühlen kann
  • Wodurch er wieder von ganz allein das Band spüren kann, welches Sie miteinander verbindet
  • Anwendbar bei emotional belastenden und komplizierten Beziehungen, Affären, bei schmerzhaften Trennungen und während der zarten Kennenlernphase, wenn er sich plötzlich weniger oder gar nicht mehr meldet
Gratisreport anfordern