„Das Geheimnis, wie ein Mann sich wieder in Sie verliebt“

„Wie Sie ihn wieder an sich binden, wenn er sich von Ihnen emotional entfernt hat“

Ebook: Das Geheimnis, wie ein Mann sich wieder in Sie verliebt

Der Praxis-Leitfaden aus meiner jahrelangen Tätigkeit als Frauen und-Beziehungscoach:

Eine praktische Anleitung auf 439 Seiten, um die Verbindung zwischen Ihnen Schritt für Schritt wieder herzustellen

Anhand vieler praktischer Beispiele, detaillierten Erklärungen und konkreter Verhaltensmaßnahmen coache ich Sie dabei, um in den kommenden Wochen & Monaten die erkalteten Gefühle eines Mannes für Sie wieder wachzurufen

Ebook-Inhaltsverzeichnis:

Mehr Informationen, um das Ebook jetzt zu bestellen

Wie Sie einen Mann in 3 Schritten emotional wieder an sich binden können, wenn er gleichgültig und distanziert geworden ist

Liebe Leserin,

Wissen Sie eigentlich, ab wann Sie Ihre Unbeschwertheit und emotionale Freiheit verloren haben und seitdem aufhörten, genau die Frau zu sein, in die er sich anfangs verliebte ?

Halten Sie es für möglich, dass Ihr Nr 1- Kandidat es TROTZ seiner emotionalen Erkaltung und Gleichgültig am Anfang wirklich ernst mit Ihnen meinte ?

Ich möchte noch deutlicher werden:
Können Sie sich vorstellen, dass Sie es möglicherweise SELBST in der Hand haben, ob seine verschütteten Emotionen wieder mehr und mehr zum Vorschein kommen und er die ursprüngliche intensive und zarte Verbindung zu Ihnen wieder fühlen kann ?

Der folgende Leitfaden „Das Geheimnis, wie sich ein Mann wieder in Sie verliebt“ ist entstanden als das Ergebnis meiner jahrelangen Tätigkeit als Frauencoach und Berater in schmerzhaften Beziehungskonstellationen.

Bis heute hat sich inzwischen aus vielen konkreten Fallbegleitungen ein umfassendes Wiederannäherungs-Modell in schmerzhaften und komplizierten Beziehungskrisen herauskristallisiert.

Am Anfang sehr vieler Coachings und Beratungen werde ich häufig mit folgenden Fragen konfrontiert:

„Hab ich etwas falsch gemacht oder ihn irgendwie von mir weggetrieben ?“

„Immer dann, wenn ich etwas mehr Gefühl zeige oder anhänglicher werde, zieht er sich von mir zurück.“

„Warum ist er so kalt und gleichgültig geworden ? Dabei war doch ER derjenige, der vorher so viel mir von mir wollte ?“

„Hat er es vielleicht von Anfang an überhaupt nicht ernst mit mir gemeint ?“

Liebe Leserin,

Bevor Sie jetzt weiterlesen, möchte ich, dass Ihnen zunächst einmal klar wird, dass die Ursache für seinen emotionalen Rückzug NICHT darin liegt, dass er es vorher scheinbar nicht wirklich ernst mit Ihnen meinte oder dass Sie etwa nicht gut genug für ihn sind.

Seine Erkaltung hat auch ABSOLUT NICHTS damit zu tun, dass er womöglich die vergangene Beziehung zu seiner Ex –Frau noch nicht überwunden hat.

Erst recht dürfen Sie GANZ SICHER sein, dass es nicht daran liegt, dass er vielleicht bindungsunfähig ist oder etwa Angst vor zuviel Nähe hat.

Und erst recht liegt es nicht daran, dass er persönliche Probleme, familiäre Verpflichtungen oder beruflichen Stress hat.

Wenn Sie ehrlich sagen können, dass er für eine gewisse Zeit Ihre Nähe suchte, sich wohl bei Ihnen fühlte, sehr zärtlich war, sehr gern Zeit mit Ihnen verbrachte und möglichweise von gemeinsamer Zukunft sprach:

Dann können Sie so gut wie sicher sein, dass dieses erste zarte Band zwischen Ihnen unter den RICHTIGEN UMSTÄNDEN dafür ausgereicht hätte, um sich immer tiefer mit Ihnen verbunden zu fühlen – WENN Sie sich auf die richtige Weise seinem inneren Bindungsrhythmus spielerisch, souverän und vertrauensvoll angepasst hätten.

Meine überwiegende Beobachtung als Liebes-und Beziehungscoach ist:

Es gibt dieses Band zwischen Ihnen. Er kann es nur nicht mehr spüren. Und er selbst kann NICHTS daran ändern.

Ab heute stehen Sie vor der Herausforderung, der Reihe nach Ihre bisherigen Versäumnisse und Fehlhandlungen wieder auszugleichen.

Dieses Programm soll Sie dabei unterstützen, das Band zwischen Ihnen Schritt für Schritt so stark anzuspannen, dass er wieder von GANZ ALLEIN ein starkes, inneres Ziehen in Ihre Richtung empfinden kann.

Warum ein Mann sich von Ihnen emotional entfernt

Wissen Sie eigentlich, was das schmerzhafteste und schlimmste Gefühl ist, das Ihr Partner in ihrer Beziehung, Ihrer Affäre oder Ihrem noch zarten Kennenlernprozess haben kann?

Es ist das Gefühl, dass er schuld daran ist, dass Sie unter ihm leiden. Dass er die Ursache dafür sein könnte, dass Sie unglücklich sind und es Ihnen nicht gut geht.

Genau dieses Gefühl ist unerträglich für ihn.

Wenn Sie ihm dieses Gefühl auch nur annähernd während seiner natürlichen Unverbindlichkeitsphase geben, kann er sich nicht mehr weiter für Sie öffnen.

Ein Mann geht immer dann auf starken Abstand von Ihnen, wenn SIE an einem völlig VIEL ZU FRÜHEN Punkt Ihrer noch zarten und noch-nicht-bewährten Beziehung schon Ihre Unbeschwertheit verlieren. Er kühlt immer dann emotional stark ab, sobald Sie Ihre selbstbewusste Souveränität ihm zuliebe unterdrücken und er an Ihnen auf einmal eine besorgte, leicht unglückliche, verkrampfte Ausstrahlung spürt.

Und hierbei spielt keine Rolle, ob sich dieser Zeitpunkt schon in den ersten Tagen oder Wochen des Kennenlernens liegt oder erst nach ein paar Jahren ergab.

Sehr häufig beobachte ich, dass seine ERSTE starke emotionale Distanzierung nach ca. 2– 4 Monaten ein, in einigen Fällen schon nach wenigen Wochen einsetzt.

Denn um sich von ganzem Herzen auf eine Frau festzulegen, muss ein Mann der Reihe nach ganz bestimmte Phasen in seiner inneren Gefühlswelt völlig ungestört durchlaufen, um ein tieferes Wachsens einer emotionalen Verbindung zu einer Frau empfinden zu können.

Wenn diese bindungsdynamischen Phasen von außen gestört oder „manipuliert“ werden, kann er die alles entscheidende Bindungsphase (Phase 3) innerhalb dieses Prozesses nicht mehr erreichen:

Er bleibt vorher schon stecken in seiner Unentschlossenheitsphase (Phase 2).

Genau dies geschieht dann, wenn in einer Periode, in der er dringend noch Ihre Lockerheit und spielerische Unbeschwertheit benötigt, stattdessen viel zu verfrüht die folgende Schieflage zwischen Ihnen erlebt:

„Sie signalisieren ihm stets Nähe, Verbindlichkeit und wartende Abrufbarkeit. Sie lassen sehr viel durchgehen und halten sich vermeidend zurück. Oft demonstrieren Sie verzweifelt, emotional verletzt und vorwurfsvoll Ihren ernsthaften Beziehungswunsch“.

„Er jedoch ist zur Zeit mit ganz anderen Dingen innerlich beschäftigt und denkt nur ganz selten an Sie. Er will Sie immer nur dann sehen, wenn es ihm zufällig passt, zeigt Ihnen keine Zärtlichkeit, investiert keine Energie in Sie, kann sich absolut keine gemeinsame Zukunft vorstellen, behält Sie lediglich als emotionales Auffangbecken“.

Genau an dieser Stelle setzt in ihm ein Schließreflex ein, dem er selbst völlig machtlos ausgeliefert ist:

Sein Unbewusstes ist gezwungen, Sie auf einmal völlig anders einzustufen. Er registriert, dass Sie durch Ihre Verkrampftheit, Ihr fehlendes Vertrauen und Ihre verzweifelt kämpfende Unentspanntheit für ihn KEIN Zukunftspotential mehr haben.

Er empfindet Sie nicht mehr als BEREICHERUNG, da er erlebt, dass ER scheinbar ganz und gar nicht mehr eine wohltuende Bereicherung für SIE ist.

Für ihn fühlt es sich jetzt so an, als wenn er von Ihnen auf einmal verzweifelt zum nackten emotionalen Überleben gebraucht wird. Dies aber an einem Punkt Ihrer zarten Bekanntschaft, an dem er mit diesem Gefühl innerlich noch VÖLLIG überfordert ist.

Durch diese veränderte Wahrnehmung Ihrer Person haben Sie gewaltig an Ihrer ursprünglichen Attraktivität in seinen Augen eingebüßt.

Um es deutlicher zu sagen:

Sie – und nicht er – haben sich in seiner Sicht verändert.

Denn SIE sind jetzt in seinen Augen nicht mehr das gleichwertige Gegenüber auf Augenhöhe, auf das er ursprünglich seine ganzes Interesse richtete, sondern Sie sind in Ihrer starken Abhängigkeit von seiner Person zu seiner VERZWEIFELTEN ANHÄNGERIN geworden.

Wenn Sie in dieser Phase nicht irgendwann vertrauensvoll und souverän wieder die Kurve kriegen, dann beginnt ein verhängnisvoller Teufelkreis:

Denn wenn Sie ihm stattdessen ihm jetzt weiterhin begegnen in einer Mischung aus Besorgnis, Unentspanntheit, Abrufbarkeit, wartender Ergebenheit, und stiller Vermeidung, dann passiert Folgendes in seiner Wahrnehmung:

Er kann Sie nicht mehr als die Frau fühlen, in die er sich vormals verliebte.

Nun beginnt die folgende Abwärtsspirale:

Er ist nahezu unfähig, sich einfach so trennen, und baucht Sie daher noch eine ganze Zeit lang als emotionales Auffangbecken.

Da er Sie aber menschlich sehr lieb hat und Ihnen nicht wehtun will, KANN er jetzt nicht mehr anders, als sich so gleichgültig ,lieblos und unverbindlich zu verhalten, wie er es Ihnen gegenüber gerade tut.

Warum ?

Er will Sie an das Gefühl GEWÖHNEN, dass es keine gemeinsame Zukunft mit ihm gibt. Er provoziert sozusagen schonmal im Voraus indirekt eine Trennung, indem er Ihre Grenzen soweit überschreitet, wie Sie es immer noch bereit sind, zu akzeptieren.

Weil dieses Gefühl für Ihn unerträglich ist, hat er von diesem Moment an keine Wahl mehr, vor diesem ausweglosen und erdrückenden inneren Zustand zu fliehen.

Und zwar hinein in alles erdenklich Mögliche, was mit Ihnen nicht zu tun hat. So, dass es für ihn gerade noch moralisch erträglich genug ist, die Beziehung mit Ihnen weiter zu führen zu können:

– er verbringt viel weniger Zeit mit Ihnen
– er vergräbt sich nun in alle möglichen Dinge, die ihn ablenken
– er hat immer weniger Lust, mit Ihnen zu schlafen
– er verbringt deutlich mehr Zeit mit seinem Beruf, seinen Freunden und seinen Hobbys und Interessen
– er wirkt in Ihrer Anwesenheit gleichgültig und desinteressiert, außerdem häufig gedanklich abwesend
– er meldet sich viel weniger von sich aus
– er berührt Sie weniger, ist deutlich weniger zärtlich als sonst

Er verharrt auf diese Weise lieber noch eine ganze Weile –notfalls noch jahrelang –weiter in der Beziehung mit Ihnen.

Und zwar solange, bis Sie SELBST keine Kraft mehr haben, Sie einfach nicht mehr können und sich aus purer Verzweiflung von ihm trennen.

ODER solange, bis er schlagartig ein Sprungbrett gefunden hat, d.h. eine neue Frau kennen lernt, in die er sich verliebt oder mit der er sich zumindest ABLENKEN kann.

Wie Sie ihn wieder emotional wieder an sich binden können – in 3 Schritten:

Aus meinen vielen Begleitungen und konkreten Fallanalysen ist mittlerweile eine umfassende und übersichtliche Praxisanleitung entstanden.

Mit dieser Anleitung können Sie nach einem ganz bestimmten Zeitplan und in einem ganz bestimmten Tempo all die Schritte nachholen, damit Ihre gemeinsame Verbindung FÜR IHN wieder fühlbar werden kann.

In den kommenden Wochen und Monaten passt sich Ihr gesamtes Verhalten und Ihr Umgang mit ihm seinem inneren Bindungsrhythmus und seinem inneren Bindungstempo an und kann dadurch den ursprünglichen starken Bindungswunsch ihn ihm wieder ganz neu in Gang setzen.

Schritt 1 – Transformation

Sie stehen jetzt vor der großen Herausforderung, sich in den kommenden ca. 4-8 Wochen aus der verhängnisvollen Schieflage in Ihrer Beziehung zwischen Ihnen wieder Schritt für Schritt herauszuverwandeln.

Sie werden der Ergebenheitsrolle, durch die zuletzt seine Gleichgültigkeit massiv gefestigt wurde, auf eine sehr attraktive und sanfte Weise wieder entwachsen.

Die Kunst wird dabei sein, die folgende Gratwanderung zu bestehen:

Auf der einen Seite dürfen Sie sich dabei weder verletzt zurückziehen noch ihn auf irgendeine andere Art und Weise übertrieben beeindrucken oder ihn manipulieren.

Auf der anderen Seite dürfen Sie auf keinen Fall weiterhin „Öl ins Feuer“ gießen und durch die Art, wie Sie mit ihm umgehen, weiterhin Ihre wartende und verzweifelnd hoffende Abhängigkeit durchscheinen lassen.

Es geht darum, sich Stück für Stück einzuüben Ihre eigene kraftvolle und spielerisch-souveräne Weiblichkeit und all die Dinge in Ihrem gesamten Auftreten und, Ihrem Reden und Tun wieder nachzuholen, die Sie zuletzt immer mehr unterließen.

Sie lernen dabei, verschiedene Dinge zu sagen, zu tun und umzusetzen, von denen Sie möglichweise bisher dachten, dass Sie ihn hierdurch „von sich stoßen“ oder gar „verlieren“ könnten.

Denn bevor er wieder das starke und ernsthafte Verlangen empfinden kann, mit Ihnen wirklich von Herzen zusammen zu sein, muss er bis zum Ende der Transformationsphase zunächst erst einmal die folgenden 2 Punkte an Ihnen erlebt haben:

1) Ab sofort sollte er für die gesamte kommende Zeit erleben, dass jeder Kontakt und jede Begegnung mit Ihnen entspannt, locker, positiv ist. Und vor allem: Unbeschwert und ohne (unausgesprochene und ausgesprochene) Verpflichtungen und Erwartungen. Sein momentane Unverbindlichkeit ist offensichtlich kein Problem mehr für Sie.

2) Für eine gewisse Zeit muss er in den kommenden Wochen spüren, dass wirklich NICHTS in seinem Verhalten und in seinen Worten Sie noch sonderlich verletzen oder enttäuschen kann. Ihrer ganzer Umgang mit ihm, Ihr ganzes Reden, Ihre Zeitplanung und Ihre gelebten Prioritäten müssen ihm signalisieren, dass er TROTZ Ihrer Zuneigung nicht mehr Ihr aktuell emotionales „Hauptproblem“ in Ihrem Leben ist.

Sie lernen in der kommenden Zeit von mir sämtliche Prinzipien, Vorgehensweisen, Verhaltensweisen, Handlungen, Worte, Reaktionsweisen, SMS, Worte und Taktiken und die Sie beachten und durchführen müssen, damit sein innerer, starker Fluchtreflex aufgelöst wird und er das Band zwischen Ihnen wieder mehr und mehr fühlen kann (Mit vielen konkreten Beispielen).

Außerdem werden Sie Ihre gesamte Kommunikation und Ihren Umgang via Telefon / SMS / Mail / Chat mit ihm ab heute verändern müssen und ich beschreibe Ihnen dafür einen sehr konkreten Leitfaden, den ich bisher in meinen Beratungen verwendete.

Diese erste Phase bedeutet in der Regel für eine Frau eine etwas härtere Zeit, weil er durch seine instinktiv-unbewusste Reaktion in jedem Fall austesten wird, ob Sie TATSÄCHLICH emotional selbständiger und unabhängiger von ihm geworden sind.

Ein Mann KANN gar nicht anders, als diesen neuen Weg in aller Ruhe auf Herz und Nieren zu testen, um Sie damit ohne sonderliche Anstrengung von ganz alleine „ins Wanken“ zu bringen (so wie er es bisher ja auch mit Ihnen gewohnt war).

Er wird erfahrungsgemäß immer die ihm ganz vertrauten und bequemen emotionalen Hebel in Bewegung setzen, die IHNEN am meisten Angst machen sollen.

Je nach Persönlichkeit des Mannes werden sich diese unbewussten „emotionalen Kongruenztests“ unterschiedlich äußern:

Nach Außen hin wirken seine ersten Reaktionen auf Ihre Veränderung manchmal trotzig-vorwurfsvoll, ein anderes Mal wieder übertrieben-verständnisvoll, manchmal sogar „halbherzig um Sie kämpfend“ oder aber auch gespielt-gleichgültig.

Er MUSS diese Knöpfe drücken, weil er in dieser Anfangsphase immer noch eine sehr recht entspannte ÜBER-MACHT über Sie spürt.

Und weil er diese entspannte Gelassenheit fühlt („Ich weiß ja, dass ich nur wieder einen kleinen Schritt auf Sie zugehen müsste, um sie wieder komplett sicher zu haben“) erlaubt er sich den großen Luxus, nicht gleich SOFORT nach Ihrem ersten Veränderungs-Signal wieder ernsthaft um Sie zu kämpfen.

Anhand von Beispielen beschreibe ich Ihnen die unterschiedlichen Kongruenz-Tests, mit denen ein Mann auf die erste attraktive Veränderung einer Frau reagiert, wenn sie beginnt, sich Schritt für Schritt wieder aus der jetzigen ‚Unterlegenen-Position‘ zu befreien und ihn dabei die ursprüngliche Verbindung wieder spüren lässt.

Mit Praxis-Beispielen aus verschiedenen von mir betreuten Coaching-Fällen veranschauliche ich Ihnen, wie Sie diese Tests bestehen werden.

Achten Sie auch insbesondere auf die speziellen, praktischen Umgangsweisen mit dem Thema Sex in dieser speziellen Phase (ich veranschauliche Ihnen den wichtigen Umgang hiermit).

Wenn Sie es in der nun beginnenden Wiederanbindungsphase schaffen, den Samen richtig zu sähen und die Pflanze seiner Zuneigung für Sie wieder Wurzeln schlägt und sichtbar beginnt zu wachsen, dann beginnt für Sie ein sehr entscheidender zweiter Schritt:

Schritt 2 – Führungsphase

Am Anfang der Führungsphase wird er Sie zwar noch nicht sofort wieder zu seiner Prinzessin erkoren haben, doch werden Sie etwas ganz Entscheidendes geschafft haben:

Sie haben es geschafft, Ihre ursprüngliche Rollenverteilung wieder ein ganzes Stück zurechtzurücken: Er, der (noch etwas unentschlossene) männliche BEWERBER und Sie, die (selbstgenügsame, selbstbewusste) UMWORBENE.

Denn Ihre neue Stärke, Unbeschwertheit und Souveränität führt während der Transformationsphase dazu, dass er wieder viel mehr Energie und Zeit in Sie investiert als vorher und jetzt deutlich interessierter, bemühter und aufmerksamer wird.

Erst JETZT können Sie mit dem Eigentlichen beginnen, das Sie vermutlich in Ihrer Beziehung bisher vernachlässigten:

Auf der einen Seite bekommt er jetzt immer mehr all das, was er von Ihnen vorher nicht bekam und an Ihnen vermisste. Denn Sie können jetzt aus Ihrer neuen Stärkeposition die ganze Vielfalt Ihrer souveränen, unbeschwerten, liebevollen und selbstbewussten Weiblichkeit erstrahlen lassen.

Auf der anderen Seite hat er trotzdem nicht mehr das Gefühl, das er Sie „sicher“ hat.

Genau ab diesem Punkt besitzen Sie wieder die Macht, ihn mit der ganzen bunten Vielfalt Ihrer weiblichen Facetten auf sanfte und kluge Weise zu immer mehr Verbindlichkeit zu „erziehen“.

Mit anderen Worten:

Sie halten die Zügel wieder in der Hand und dürfen diese jetzt nie wieder loslassen.

Sie GEBEN ihm und genauso ENTZIEHEN ihm Ihre besten „Gaben“, und zwar immer danach richtend, wie Sie sich wirklich gerade dabei fühlen. Und das ohne, dass er es auch nur annähernd versteht.

Er merkt an diesem Punkt nur, dass nicht mehr ER derjenige ist, der nach Lust und Laune agiert und bestimmt, sondern SIE sind es, die durch Ihr gesamtes Verhalten jetzt das gesamte Geschehen lenkt.

Alles was Sie jetzt tun und insbesondere auch nicht tun, richtet sich nicht mehr nach der Angst, ihn zu verlieren, sondern kommt komplett aus Ihrer neu gewonnen Position der Stärke heraus.

Aus einem höheren Ort Ihrer kostbaren, weiblichen Würde.

WIE Sie das konkret umsetzen, lernen Sie anhand vieler praktischer Beispiele und Gesprächsmuster, anhand sehr konkreter Umgangsweisen mit ihm.

Sie lernen in der Führungsphase die wichtigsten weiblichen Ur–Prinzipien kennen, um das Gefühl der inneren Verbindung und Zusammengehörigkeit zwischen Ihnen zu vertiefen.

Anhand sehr vieler Beispiele lernen Sie eine ganze Reihe von konkreter Kommunikationsmuster kennen, mit denen Sie spezielle die Spannung zwischen seiner Männlichkeit und Ihrer Weiblichkeit immer mehr verstärken.

Alle Maßnahmen und Methoden, die ich Ihnen veranschaulichen werde, sind das Ergebnis meiner jahrelangen Praxis in der begleitenden Frauenberatung und sind in den verschiedensten, ganz konkreten Fällen erprobt.

Dieses Vorgehen entspricht außerdem dem Geheimnis vieler „weiblicher Naturtalente“, die ich in den letzten Jahren interviewte:

Wichtig in dieser Phase sind insbesondere auch Ihre gesamte Kommunikation via WhatsApp, SMS, Mail und Telefon aber auch Ihr ganz konkretes Verhalten bei Ihren persönlichen Begegnungen (veranschaulicht anhand von lebendigen Praxis-Beispielen aus meinem Coaching).

Achten Sie auch insbesondere auf die speziellen, praktischen Umgangsweisen mit dem Thema Sex in dieser ganz speziellen Phase der Wiederannäherung.

Am Ende der Führungsphase werden Sie die Spannung des Bandes zwischen Ihnen allmählich wieder so fest anspannen, dass er wieder von ganz allein spürt, wie stark es ihn in Wahrheit zu Ihnen zieht und wie stark er an Sie gebunden ist.

Schritt 3 – Bindungsphase

Wenn Sie bis hierher alles richtig machten, werden Sie wahrscheinlich an einen Punkt kommen, an dem er wieder ernsthaft und unübersehbar mit Ihnen zusammenkommen will.

Sie merken dass u.a. daran, dass sein Verhalten jetzt NICHT mehr pendelt zwischen Heiß und Kalt (manchmal ist er total liebevoll und bemüht, manchmal ist er total gleichgültig und gefühlskalt), sondern er gibt Ihnen über einen längeren Zeitraum permanent Aufmerksamkeit und will so viel Zeit wie möglich mit Ihnen verbringen.

Es gibt einfach keinen Zweifel mehr. Es ist für Sie NICHT mehr zu übersehen.

Sie haben das Gefühl, dass SIE jetzt diejenige sind, die Farbe bekennen und ihn für seinen Eifer, seine Verbindlichkeit und seine Ernsthaftigkeit endlich belohnen muss.

An dieser Stelle sind Sie wieder in einer glücklichen Beziehung.

In vielen Fällen habe ich schon erlebt, dass in einer wieder neu erblühten Beziehung die Versuchung für eine Frau jetzt groß ist, dass Sie bei einer erneuten harmlosen Rückzugstendenz des Mannes wieder schnell in ihr altes Abhängigkeits-und Misstrauens-Muster fällt:

Denn es besteht die Gefahr, dass eine Frau jetzt wieder in die altvertraute, verzweifelte Ergebenheitsrolle zurückfällt und das alte Ungleichgewicht plötzlich wieder aufbricht.

Doch ist es in Ihrer Beziehung so unendlich wichtig, dass Sie Ihre neue Stärkeposition jetzt nie wieder verlassen. Sie dürfen auf keinen Fall jemals mehr zulassen, dass er wieder tendentiell ER damit beginnt, weniger verliebt und weniger ergeben zu sein, als SIE es ihm gegenüber sind.

Über das weitere Wachsen Ihrer Liebe entscheidet jetzt einzig und allein, wie konsequent Sie die ausgeglichene Spannung zwischen Ihnen AKTIV aufrechterhalten und auf welche Weise Sie ihn sanft und bestimmt zu einem Mann „erziehen“, der wirklich DAUERHAFT von Herzen um Sie bemüht ist.

Sie dürfen jetzt nie wieder Abstriche machen an Ihren wichtigsten Standards und Werten, die SIE an einen Mann und an eine glückliche Beziehung legen.

Ganz entscheidend in dieser Phase ist es, wie Sie auf ihn reagieren, wenn er beginnt, sich in bestimmten Situationen Ihnen gegenüber rücksichtslos, egoistisch oder einfach nur lieblos und unbemüht zu verhalten.

Ich habe diese extrem wichtigen weiblichen „Gegenmaßnahmen auf männliches Distanzierungsverhalten“ in einem 3-stufigen praktischen „Handlungs-Katalog“ zusammengefasst:

Anhand dieser Anschauungs-Beispielen für die 3 unterschiedlichen „männlichen Distanzierungs-Grade in einer Beziehung“ (von Grad 1 = harmloses Abstandsverhalten bis Grad 3 = sehr bedenkliches Abstandsverhalten) können Sie die jeweils erforderlichen weiblichen „Verhaltensmaßnahmen“ im Kontakt zu Ihrem Kandidaten umsetzen, je nachdem wie rücksichtslos, respektlos oder einfach nur emotional abgeflacht und teilnahmslos er Sie behandelt.

Das Ziel dieser veranschaulichten Beispiele ist, dass Sie damit in Zukunft nichts mehr „in sich hineinfressen“, sondern die verschiedenen Abstands-Grade Ihres Kandidaten immer schon im Keim ersticken können, und zwar jedes Mal, wenn sein Verhalten Sie kränkt, ärgert, Sie misstrauisch macht oder Sie in ihrer weiblichen Würde verletzt (sämtliche der Beispiele in dem Kapitel sind der gelebten Praxis entnommen).

Sie haben keine Wahl, als in dieser völlig neuen Form ihm gegenüber nach den Urpinzipien Ihrer eigenen weiblichen Würde und Stärke vorzugehen.

Ohne diese alles entscheidende weibliche Kompetenz werden Sie einen Mann, insbesondere wenn ER bereits schon einmal der Unabhängigere von Ihnen Beiden war, wahrscheinlich NICHT auf Dauer halten können.

Sie werden sich also in Zukunft um jeden Preis und in attraktiver, spielerischer und konsequenter Weise Luft verschaffen müssen.

Nur wenn Sie in dieser Weise sich selbst treu bleiben, werden Sie immer mehr die befreiende Kraft und die innere Stärke fühlen können, wenn er Ihnen von GANZ ALLEIN all die Aufmerksamkeit, Zeit, Energie und Zärtlichkeit gibt, die Sie für sich brauchen.

Es ist sehr wichtig, das Sie wirklich SPÜREN, dass Sie die Zügel tatsächlich in der Hand haben. Insbesondere in einer festen, glücklichen Beziehung.

Und wenn ebenso ER das lange genug spürt, wird er irgendwann damit beginnen, in einer tieferen und ernsthafteren Form darüber nachzudenken, mit Ihnen WIRKLICH und langfristig eine gemeinsame Zukunft aufzubauen.

„Das Geheimnis, wie ein Mann sich wieder in Sie verliebt“

„Wie Sie ihn wieder an sich binden, wenn er sich von Ihnen emotional entfernt hat“

Ebook: Das Geheimnis, wie ein Mann sich wieder in Sie verliebt

Der Praxis-Leitfaden aus meiner jahrelangen Tätigkeit als Frauen und-Beziehungscoach:

Eine praktische Anleitung auf 439 Seiten, um die Verbindung zwischen Ihnen Schritt für Schritt wieder herzustellen

Anhand vieler praktischer Beispiele, detaillierten Erklärungen und konkreter Verhaltensmaßnahmen coache ich Sie dabei, um in den kommenden Wochen & Monaten die erkalteten Gefühle eines Mannes für Sie wieder wachzurufen

Ebook-Inhaltsverzeichnis:

Mehr Informationen, um das Ebook jetzt zu bestellen

In meinem Ratgeber werden Sie folgende Dinge erfahren:

  • Das komplette 3-Phasen-Wiederverbindungs-Programm für die kommenden Wochen & Monaten, um Schritt für Schritt seine verschütteten Gefühle wieder hervorzuholen (ab S.51)
  • Welche seiner Tests Sie in den kommenden Wochen bestehen müssen, wenn Sie beginnen, sich Schritt für Schritt zurück in die Frau zurück zu transformieren, in die er sich anfangs verliebte (ab S.401)
  • Er verhält sich widersprüchlich? Wie Sie konkret reagieren sollten, wenn er sich immer wieder den Kontakt und die Nähe zu Ihnen sucht, doch zugleich momentan nichts ‚Ernstes‘ von Ihnen will (mit anschaulichen Anwendungsbeispielen ab S.125)
  • Wie gehen Sie mit dem Thema „Sex“ um? Auf welche speziellen, praktischen Umgangsweisen Sie beim Thema Sex achten sollten, je nachdem, in welcher Phase der Wiederannäherung Sie sich gerade befinden (ab S.143)
  • Wenn er sich nicht mehr bei Ihnen meldet: Wie Sie sich in attraktiver und souveräner Weise wieder bei Ihm melden sollten, ohne ihm dabei ‚hinterherzulaufen‘ (praktische Anwendungsbeispiele ab S.136)
  • Warum ein Mann bindungspsychologisch nach seiner anfänglichen Euphorie-Phase (Phase 1) immer für eine gewisse Zeit in die Unverbindlichkeitsphase (Phase 2) fällt, bevor er sich ernsthaft an eine Frau bindet (Phase 3) (ab S.14)
  • Wenn er Sie respektlos, rücksichtslos und egoistisch behandelt: Wie Sie ihm sehr attraktiv Grenzen setzen und nichts mehr hineinfressen, so dass er wieder starke Bewunderung und Respekt Ihnen gegenüber spüren kann (ab S.297)
  • Falls er sich von Ihnen getrennt hat: Ein 5 Schritte Notfallprogramm, In diesem Fall ist ab sofort für die nächste Zeit in einer ganz bestimmten zeitlichen Reihenfolge ein sofortiges konsequentes Vorgehen nötig, um ihn wieder intensiv das Zusammengehörigkeitsgefühl bewusst werden zu lassen, welches er schon einmal für Sie spürte (S.368-S.421)
  • Wenn Sie sich in einer komplizierten Affäre oder widersprüchlichen On-Off-Beziehung mit ihm befinden: Wie Sie durch ein ungewöhnliches Vorgehen bewirken, dass sein Verhalten wieder viel ernsthafter und verbindlicher wird
  • Welche emotionalen Knöpfe er bei Ihnen drücken wird, wenn Sie beginnen, sich wieder in die unbeschwerte und unabhängige Frau zu verwandeln, in die er sich verliebte (Mit vielen Beispielen ab S.110)
  • Ein spezieller Schritt-für-Schritt-Plan für Ihr Vorgehen, wenn er sich nur wenig bei Ihnen meldet und wenn, dann nur halbherzig und unbemüht
  • Durch welche Gesprächsinhalte, welche Themen und welche herausfordernden konkreten Fragen Sie ihn wieder Stück für Stück das Band zwischen Ihnen spüren lassen (sehr viele Beispiele ab S.233)
  • Wie Sie bisherige Fehler wieder Schritt für Schritt ausbügeln und Ihre bisherigen Versäumnisse wiedergutmachen
  • In welchen konkreten Situationen verschüttet Sex mit Ihnen seine Gefühle und in welchen Situationen wird die emotionale Bindung durch Sex mit Ihnen verstärkt? Wie weit dürfen Sie gehen? (ab S.278)
  • Wie Sie konkret vorgehen müssen, wenn er sich mit einer anderen Frau trifft
  • Wie Sie handeln sollten, wenn Sie eifersüchtig sind (ab S.270)
  • Wie Sie Spannung zwischen Ihnen stärken, indem Sie ihn sämtliche Facetten und Energien Ihrer Weiblichkeit während Ihrer persönlichen Treffen und Unterhaltungen selbstbewusst und authentisch spüren lassen (ab S.250)
  • Wenn er in Zukunft wieder Ihre Prinzipien und Standards verletzt: Mit welcher souveränen Methode Sie nichts mehr in sich hineinfressen und ihn in sehr attraktiver Weise Ihre Werte und Ihre Grenzen SPÜREN lassen (kompletter Handlungs-Leitfaden ab S.303)
  • Ein umfassender Leitfaden, welche Fehler Sie in der direkten Kommunikation und in Unterhaltungen mit ihm ab sofort vermeiden müssen (ab S.114)
  • Ihre Veränderung wird ihn neugierig machen: Was Sie ihm sagen und wie Sie konkret reagieren sollten, wenn er Sie wegen Ihrem neuem Verhalten in Erklärungsnot bringt (viele Beispiele aus meinem Coaching ab S.110)
  • Wie Sie in Ihrem Fall ganz genau herausfinden, durch welche Veränderungen, Reaktionen und welches Verhalten und welche Ausstrahlung in Ihrem Verhalten Sie dazu beitrugen, dass er sich mehr und mehr innerlich abkühlte (ab S.29)
  • Ein komplettes Handlungs-Modell mit vielen Umsetzungs-Beispielen, um ab sofort mit allen Männern Ihre weibliche Unbeschwertheit und spielerische Souveränität zu spüren (ab S.83)
  • Das erste weibliche Urprinzip des attraktiven gezielten Umgangs mit ihm, welches jeder Mann spüren muss, um sich von Herzen an eine Frau langfristig binden zu können (Anschauungs-Modell mit vielen Beispielen ab S.166)
  • Das zweite weibliche Urprinzip anschaulich zerlegt in leicht verständliche Einzelteile – um die Verbindlichkeit und den ernsthaften Bindungswunsch eines Mannes immer stärker wachsen zu lassen, genau nach seinem inneren Bindungstempo und nach seinem unbewussten Verliebtheits-Rhythmus (ein Anschauungs-Modell mit vielen Beispielen ab S.190)
  • Wenn Sie wieder glücklich mit ihm sind: Ein umfassendes 3-Stufen-Modell, um seine kleinen und größeren Distanzierungstendenzen (vom harmlosen Rückzug bis zum gefährlichen Rückzug) sehr effektiv und souverän entgegensteuern. (Ein kompletter Leitfaden mit aufeinander aufbauenden Schritten und Maßnahmen)
  • Mit welchen effektive Sofort-Maßnahmen Sie heute noch einleiten können, um ihn die Verbindung wieder spüren zu lassen (ab S.213)
  • Worauf Sie ab sofort achten sollten in Ihrer Kommunikation mit ihm via Whatsapp, SMS, Mail und Telefon: Viele Wort für Wort Beispiele, um direkt wieder seine verschütteten Gefühle spüren zu lassen (ab S.135)
  • Wie Sie sich Ihre ganz persönlichen Kraftquellen und Energiesäulen aufbauen, um wieder ganz unabhängig von ihm Ihre emotionale Freiheit, Freude und Ihre weibliche Kraft spüren können (ab S.74)
  • Wie kann er Sie wieder als das ursprünglich ebenbürtige starke weibliche Gegengewicht spüren lassen (mit Beispielen ab S.250)
  • Sehr ungewöhnliche Methoden und Beispiele, wie Sie das Gefühl von Verbindung erzeugen (ab S.233)
  • Das Geheimnis aller Frauen, die niemals verlassen werden (basierend auf vielen Interviews, die ich mit weiblichen Naturtalenten führte).
  • Wie sich ein Mann in 3 Phasen emotional bindet: In welchem Rhythmus, in welchem Tempo und durch welche Phasen hindurch verliebt sich ein Mann, so dass er sich langfristig binden will? (3-Phasen-Bindungs-Modell ab S.13)
  • Warum sich ein Mann von Ihnen schleichend emotional zurückzieht bis hin zur völligen Entliebung, obwohl er es vorher absolut ernst mit Ihnen meinte (ab S.15)
  • Ein Notfall-Programm für Situationen, falls Sie während der kommenden Wochen aus Panik & Verlustangst an der falschen Stelle ‚umkippen’ oder in Ihr altes Muster fallen (eine Art „Fehler-Wiedergutmachungs-Anleitung“, welche ich im Beziehungscoaching entwickelte – ab S.150)

„Das Geheimnis, wie ein Mann sich wieder in Sie verliebt“

„Wie Sie ihn wieder an sich binden, wenn er sich von Ihnen emotional entfernt hat“

Ebook: Das Geheimnis, wie ein Mann sich wieder in Sie verliebt

Der Praxis-Leitfaden aus meiner jahrelangen Tätigkeit als Frauen und-Beziehungscoach:

Eine praktische Anleitung auf 439 Seiten, um die Verbindung zwischen Ihnen Schritt für Schritt wieder herzustellen

Anhand vieler praktischer Beispiele, detaillierten Erklärungen und konkreter Verhaltensmaßnahmen coache ich Sie dabei, um in den kommenden Wochen & Monaten die erkalteten Gefühle eines Mannes für Sie wieder wachzurufen

Ebook-Inhaltsverzeichnis:

Ebook bestellen

Auf 439 Seiten werde ich Sie in den kommende Wochen und Monaten dabei unterstützen und anfeuern, Ihren Rückstand wieder aufzuholen und die bestehende Verbindung für ihn wieder fühlbar machen zu können.

Aus vielen bisherigen Beratungen und Fallbegleitungen weiß ich:

Das Wieder-Verbindungs-System stellt ein Geländer dar, mit dessen Hilfe ich bisher schon sehr viele Frauen dabei unterstützen konnte, wieder hineinzuwachsen in ihr höheres weibliches Selbst.

Für jede denkbare Beziehungssituation unterstütze ich Sie mit sehr praktischen Beispielen, Anleitungen, konkreten Lösungswegen, vielen Übungen und genauen Erklärungen.

Einige der tieferen Prinzipien und Anwendungsbeispiele mögen Ihnen zunächst etwas ungewohnt erscheinen und widersprechen möglicherweise Ihrer bisherigen Vorgehensweise gegenüber Männern, in welche Sie sich verliebten.

Doch Sie sind damit nicht allein:

Denn sämtliche Maßnahmen und Taktiken sind in den vergangenen Jahren von vielen Frauen in meinen Fallberatungen jeweils in einer ganz speziellen Beziehungssituation mit einem Mann erfolgreich angewendet worden.

Erfahrungsgemäß sind die ersten paar Schritte auf diesem Weg die schwersten, da Sie an einigen Stellen des Weges wie blind vertrauend einfach nur voranschreiten müssen.

Zunächst Schritt für Schritt, sich wie an diesem Geländer festhaltend.

Doch irgendwann während des Prozesses werden Sie auch FÜHLEN können, dass Ihre enorme weibliche Stärke wieder intuitiv Ihr gesamtes Denken und Handeln bestimmt.

Sie werden dann dieses Geländer von Zeit zu Zeit immer weniger brauchen.

Ich möchte, dass auch SIE dabei den emotional sehr befreienden Prozess erleben, wieder die Kontrolle über Ihre eigene kraftvolle und unendlich würdevolle Weiblichkeit zurückzubekommen:

Die befreiende Erfahrung, dass Sie ihm gegenüber nicht mehr aus Panikgefühlen und Misstrauen heraus agieren müssen, sondern endlich wieder Ihrer EIGENEN höheren weiblichen Intuition folgen können, die einzig und allein ihr wahrer innerer „Beziehungsglück-Kompass“ ist.

Meine Erfahrung aus zahlreichen Fallbegleitungen ist:

Wenn Sie dies auf die richtige und vertrauensvolle Weise umsetzen, wird er das Band irgendwann wieder VON SELBST wieder spüren können.

Von Herzen wünsche ich Ihnen, dass auch SIE das Geschenk erleben, sich aus ganzer Kraft und emotionaler Freiheit heraus sich als die Frau zu spüren, die Sie längst schon SIND und dabei ALLE Ihre emotionalen Facetten und die farbenfrohe Vielfalt Ihrer Weiblichkeit auszuleben.

Ich würde mich sehr darüber freuen von Ihnen zu hören, wie es Ihnen damit ergangen ist.

Herzlichst, Ihr

Unterschrift