Er sagt, er hat Gefühle für mich, warum meldet er sich dann kaum?

Wie er Sie niemals vergisst

Ich möchte Ihnen helfen, eine innere Last loszuwerden, die Sie möglicherweise mehr blockiert, als es Ihnen bewusst ist. Es ist die tief sitzende Angst, IHN für immer zu verlieren, falls Sie wirklich DIE Dinge tun, die SIE in Ihrem Leben weiterbringen, welche IHN jedoch verletzen könnten.

Diese stark einengenden Gedanken haben jedoch nichts mit SEINER Realität zu tun, sondern lediglich mit IHRER! Sobald Sie sich aus Ihrem „Verlustangst-System“ wagen, werden Sie etwas spüren können, was bei Ihnen vermutlich schon länger in Vergessenheit geraten ist:

Nämlich, wie emotional befreiend, weiblich-würdevoll und beschwingend-kraftvoll es sich anfühlt, wenn Sie sich im Umgang mit IHM nicht mehr von Ihren starken Misstrauens-Impulsen leiten lassen, sondern endlich wieder nur Ihrem eigenen, ganz natürlichen, angeborenen inneren „Glückskompass“ folgen:

Ihrer weiblichen Intuition

4 Gründe, warum er Sie nicht vergessen wird, wenn Sie ihn loslassen

  1. Seine Gefühle sind ausschließlich durch zu viel Nähe verblasst – niemals jedoch könnte ein „Zuwenig“ das gleiche bewirken

Das einzige Zeitfenster, in dem ein Mann ein gewisses GRUNDINTERESSE einer Frau benötigt, um motiviert „am Ball“ zu bleiben, ist in der Anfangsphase des zerbrechlichen Kennenlernens.

IHR Kandidat dagegen braucht im Augenblick ALLES ANDERE als Ihren ernsthaft demonstrierten Bindungswillen. Er kann nämlich aufgrund eines „Zuviels“ Ihrer Gefühle seine EIGENEN längst nicht mehr spüren.

Wenn Sie ihm also in einer freundlichen, NICHT VORWURFSVOLL GEKRÄNKTEN Weise das bisherige „Zuviel“ wieder wegnehmen, wird er diese neue Ausgeglichenheit zwischen Ihnen instinktiv als VERBINDEND empfinden.

Er wird immer noch ganz genau wissen, dass Sie ihn mögen, lieb haben und es gut mit ihm meinen – genau was er auch für SIE empfindet.

In meinen langjährigen Beziehungs-Coachings konnte ich immer wieder feststellen, dass die Abwärtsspirale unweigerlich dann einsetzt, wenn er bemerkt, dass Sie auch dann seine Zeit und Nähe suchen, wenn er Sie lieblos, respektlos, oder auch mit Gleichgültigkeit und Launenhaftigkeit behandelt.

Sein Unterbewusstes wertet dies instinktiv als „emotionale Instabilität“, und in kürzester Zeit verblasst das euphorische Hochgefühl, mit dem er Sie als Frau mit Potential für eine gemeinsame Zukunft gesehen hat.

Fangen Sie nicht an, in seinem ganz normalen, typisch-männlichen Abstandsverhalten sofort die Bestätigung für Ihr eigenes unbewusstes Grundgefühl zu sehen, nämlich dem ersehnten Liebesglück einfach nicht „trauen“ zu können.

  1. Wenn er Sie endlich genauso ENTLIEBT erleben darf, wie ER es momentan ist, dann kommt das eigentliche Gefühl von „Liebe“ erst wahrhaft in seinem Inneren an.

 Ich bin mir vollkommen klar darüber , wie paradox diese Aussage klingt, aber halten Sie sich bitte vor Augen: ER IST EIN MANN. Männer entwickeln das Gefühl von „Liebe“ aufgrund Ihrer Bindungsdynamik vollkommen anders, als Frauen das tun.

Dass er Sie für eine gewisse Zeit endlich einmal wieder als seine emotional NICHT mehr ihm verfallene Anhängerin erleben darf, die sich NICHT mehr Ihre Lebensfreude durch ihn rauben lässt und trotzdem weiterhin verspielten Kontakt zu ihm hat, wird sein Herz berühren.

Verhalten Sie sich immer so, wie es seinen tatsächlichen Anstrengungen WIRKLICH entspricht. Lassen Sie sich dabei nicht von Ihrem Ur-Misstrauen leiten, sondern folgen Sie ihrer intuitiven SELBSTACHTUNG.

Auf diese Weise werden Sie allmählich DAS werden, wonach er sich tief im Herzen sehnt:

Eine liebevolle, weibliche AUTORITÄT in seinem Leben, die ihm keine Wahl lässt, als in seinem Leben das BESTE aus seiner Person machen zu müssen.

  1. Sein Unterbewusstsein kann immer nur ZEITVERSETZT ein neu erwachendes Interesse für Sie spüren (das heißt, immer etwas SPÄTER als Sie es sich erhoffen).

Wenn Sie damit beginnen, auf freundlich-bestimmte Weise seine Halbherzigkeit zu spiegeln, wird er aus seiner „Unerfahrenheit“ heraus erst mal selbstverständlich davon ausgehen, dassSie noch sehr an ihm hängen. Er kann sich zunächst nicht vorstellen, dass Sie ihm nicht erneut restlos verfallen würden, wenn er sich auch nur ein wenig mehr um Sie bemühen würde.

Er wird nun die ihm vertrauten emotionalen Hebel in Bewegung setzen, die IHNEN am meisten Angst machen. Je nach Persönlichkeit wird er trotzig-vorwurfsvoll, übertrieben-verständnisvoll, gespielt-gleichgültig oder auch halbherzig um sie kämpfend reagieren. Auf jeden Fall wird er aber erst mal ein paar Wochen Zeit verstreichen lassen.

Weil er diese entspannte Gelassenheit fühlt („Ich weiß ja, dass ich nur wieder einen kleinen Schritt auf sie zugehen müsste, um sie komplett sicher zu haben“) erlaubt er sich den großen Luxus, erst mal NICHT um Sie zu kämpfen.

 Was passiert NACH dieser instinktiven Test-Phase?

Erst nach vier bis sechs Wochen oder noch längerer Zeit wird er überhaupt die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass Sie ihm eventuell DOCH nicht mehr unwiderruflich verfallen sind. Nun haben SIE die Chance, Ihre Transformation zu untermauern.

Bestätigen Sie ihm durch Ihr Verhalten ERNEUT, dass sich auf liebevoll-bestimmte Weise Ihre Prioritäten VON IHM WEG, dafür HIN zu einer neuen LEBENSLUST verschoben haben. Ab diesem Moment beginnt das BESTEHENDE Band für ihn wieder SPÜRBARER zu werden und sich zu festigen.

Warum erst jetzt?

Sie halten dieses Band erst jetzt wieder in IHREN Händen, da Sie liebevoll-ausbremsend und auf Ihr eigenes Leben fixiert bleiben, OBWOHL er drängt. Spüren Sie, wie würdevoll und kraftvoll es sich anfühlt, Ihre Energie konsequent nur noch in das zu investieren, was sich FÜR SIE intuitiv gut anfühlt, und DENNOCH dabei zu erleben, dass er SIE von ganz alleine mit seiner Aufmerksamkeit trägt.

  1. Setzen Sie Transformations-Signale, die es ihm UNMÖGLICH machen, sich NOCH mehr von Ihnen emotional zu distanzieren

Situtation 1: Falls Sie sich jeden Tag sehen oder miteinander telefonieren, ER jedoch längst die Begeisterung verloren hat.

Situation 2: Falls Sie zuletzt verstärkt anstrengende Beziehungsgespräche hatten, weil Sie ihm ein Beziehungs-Statement hervorlocken wollten

Situation 3: Falls Sie zusammen wohnen, ER jedoch schon längere Zeit keine liebevolle Anteilnahme und Zärtlichkeit durchblicken lassen hat.

Situation 4: Falls er sich von Ihnen getrennt hat, oder Sie die Beziehung beendet haben, weil Sie keine Kraft mehr hatten

Bleiben Sie bei allen vier Situationen konsequent und ganz bei sich. Es ist Ihr Recht, Zeit für SICH einzufordern und sich ganz auf IHRE Entwicklung und Ihr Leben zu konzentrieren.

Teilen Sie ihm dieses Bedürfnis auf liebevolle Weise mit.

Formulieren Sie Ihre Transformations-Botschaft so, wie es Ihrer eigenen Ausdrucksweise entspricht. Diese Botschaften sind nur ein allererster Schlüssel, mit dem Sie die momentan völlig verschlossene Tür einen ersten kleinen Spalt öffnen können.

Tun Sie ab sofort konsequent nur noch DAS, was IHNEN guttut und Ihrer weiblichen Würde und Selbstachtung entspricht. Verwirklichen Sie endlich Ihr GEBURTSRECHT, dem Mann Ihrer Träume ALLES NOTWENDIGE abzuverlangen, damit er das Glück einer festen Beziehung mit Ihnen überhaupt genießen DARF.

Falls Sie mit ihm vorher schon eine gewisse Zeit von Nähe, Ehrlichkeit und Vertrautheit miteinander erlebten, er sich von Ihnen inzwischen aber stark entfernt hat, habe in meinem kostenlosen Ebook eine Anleitung zusammengestellt, wie Sie ihn in der kommenden Zeit durch ein ganz bestimmtes Vorgehen emotional wieder stark an sich binden können:

Mein kostenloses Ebook für Sie

Tragen Sie sich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und erfahren Sie in dem 29-seitigen Gratisreport:
  • Durch welches Vorgehen Sie ihn wieder näher bringen können, wenn er gleichgültig und gefühlskalt geworden ist
  • Warum sich ein Mann emotional von Ihnen entfernt, obwohl er anfangs ernsthaft in Sie verliebt war
  • Welche 3 konkreten Schritte Sie umsetzen müssen, damit er seine verschütteten Gefühle für Sie wieder fühlen kann
  • Wodurch er wieder von ganz allein das Band spüren kann, welches Sie miteinander verbindet
  • Anwendbar bei emotional belastenden und komplizierten Beziehungen, Affären, bei schmerzhaften Trennungen und während der zarten Kennenlernphase, wenn er sich plötzlich weniger oder gar nicht mehr meldet
Gratisreport anfordern