Er will plötzlich nur noch Freundschaft?

Gehen Sie diese 3 Schritte, damit er wieder Ihr Zukunftspotential spüren kann

Eine altbekannte Wahrheit ist: Männer sind Jäger. Und obwohl das so ist, sogar evolutionsbiologisch bestätigt, geraten Frauen doch immer wieder in Situationen in denen sie auf diesen ursprünglichsten aller Ratschläge nicht hören und sich dadurch in eine missliche Lage bringen.

Und was passiert dann?

Genau das: Der Mann, mit dem alles sehr intensiv, viel versprechend und vertraut begann, sagt Ihnen:

„Ich will nur eine Freundschaft mit dir“

Vielleicht fragen Sie sich:

Wie konnte das nur passieren und was habe ich falsch gemacht?

Das Problem:

Frauen lieben Sicherheit. Sie wünschen sich den perfekten Partner und ein erfülltes Leben zu zweit, am besten so schnell es geht. Hat sich ein Kandidat in den ersten Dates als würdig erwiesen und ist weiterhin interessiert, switchen sie vom „Ich-muss-mich-beliebt-machen-Modus“ auf den „Jetzt-muss-ich-ihn-für-mich-behalten-Modus“ um.

Koste es, was es wolle!

Ein Mann sieht das ganz anders. Anstatt Ihre liebevollen Versuche, Zeit mit ihm zu verbringen zu würdigen, setzt er auf Abwehr in Form von Distanz. Auf einmal geht ihm alles viel zu schnell. Er vermisst die unverbindliche Spannung, das Knistern und das Spiel.

Und Sie? Verstehen die Welt nicht mehr.

Die Lösung:

Männer wünschen sich die Frau zurück, die sie anfangs kennenlernten. Verspielt und frech, unbeschwert und unabhängig, ihr eigenes Leben führend.

  1. Finden Sie zu sich selbst zurück

In dem Moment, in dem Sie sich entschlossen haben, dass er der Mann Ihrer Träume sein könnte, haben Sie aufgehört Sie selbst zu sein. Haben alles daran gesetzt ihm zu gefallen und Ihre Souveränität dabei verloren. Jedoch gab es doch auch ein Leben vor ihm. Finden Sie also zu Ihrem aufregenden, eigenen Leben zurück, das sie bereits vor ihm geführt haben. Denken Sie immer daran: Er ist nur das Sahnehäubchen, auf der schon sehr leckeren Erdbeer-Torte.

  1. Seien Sie exklusiv

Bringen Sie die Spannung zurück in ihr Miteinander. Seien Sie entspannt und gut gelaunt und doch nicht allzeit bereit und für ihn zu haben. Machen Sie es ihm wieder ein bisschen schwerer und dabei spannender und lassen Sie ihn die Initiative ergreifen.

Männer wollen jagen, schon vergessen? Das heißt: Stark sein und loslassen. Auf SMS und Anrufe ab jetzt nur noch zeitverzögert und knapp reagieren. Er soll nicht das Gefühl bekommen, sie wären beleidigt, sondern nur, dass ihr Leben gerade interessanteres bereithält…

  1. Leben Sie für den Moment

Während der verbale Austausch auf ein Minimum reduziert wird, gestalten Sie die Treffen mit ihm hingegen aufregend und spannend. Kein gemütlicher DVD-Abend auf dem Sofa! Erleben Sie zusammen Neues, probieren Sie was aus, haben Sie Spaß und leben Sie dabei nur für den Moment. Verbannen Sie das Wörtchen „Beziehung“ aus ihrem Hinterkopf, das sollte jetzt nicht Ihr Anspruch sein.

Aller Anfang ist schwer, aber es wird sich lohnen. Sobald Sie die Zügel wieder in der Hand halten und sich emotional unabhängig gemacht haben, wird ihm wieder einfallen, warum Sie ihm am Anfang so gut gefallen haben. Und mit dieser Basis lässt es sich doch gut leben.

Für den Fall, dass er sich von Ihnen stark emotional distanziert hat und Sie sein widersprüchliches Verhalten belastet, erkläre ich Ihnen in meinem kostenlosen Ebook ganz genau, was Sie tun müssen, damit er wieder die Gefühle spüren kann, die er anfangs schon für Sie hatte:

Mein kostenloses Ebook für Sie

Tragen Sie sich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und erfahren Sie in dem 29-seitigen Gratisreport:
  • Durch welches Vorgehen Sie ihn wieder näher bringen können, wenn er gleichgültig und gefühlskalt geworden ist
  • Warum sich ein Mann emotional von Ihnen entfernt, obwohl er anfangs ernsthaft in Sie verliebt war
  • Welche 3 konkreten Schritte Sie umsetzen müssen, damit er seine verschütteten Gefühle für Sie wieder fühlen kann
  • Wodurch er wieder von ganz allein das Band spüren kann, welches Sie miteinander verbindet
  • Anwendbar bei emotional belastenden und komplizierten Beziehungen, Affären, bei schmerzhaften Trennungen und während der zarten Kennenlernphase, wenn er sich plötzlich weniger oder gar nicht mehr meldet
Gratisreport anfordern