Wollen Sie eine feste Beziehung mit ihm?

Werden Sie nicht zu seinem Hobby

Frauen, die beginnen sich mit dem Thema „Wie kriege ich ihn zurück?“ zu befassen und dabei feststellen, dass der einzige Weg dahin, eine Transformation der inneren Einstellung ist, scheuen sich besonders Treffen mit ihm abzusagen oder nicht zustande kommen zu lassen. Sie wollen ihre Gefühle ausleben und Zeit mit ihrem unbemühten Kandidaten verbringen, Sex mit ihm haben und sich darüber mit ihm verbinden. Dieser Gedanke ist durchaus verständlich und legitim, wenn Ihr Mann Sie auf Händen trägt und Sie sich in einer festen Beziehung befinden. Besteht allerdings schon ein starkes Ungleichgewicht und er behandelt Sie eher wie ein Hobby, dem er nachgeht, wann er gerade Lust darauf hat, sollten Sie ihn so lange nicht sehen, bis er wieder deutlich interessierter an Ihrer wertvollen Zeit ist.

Hat er Ihnen schon öfter abgesagt und meldet sich oft spontan? Versucht er nicht auf Ihre Bedürfnisse einzugehen, sondern folgt lediglich seinen? Unternehmen Sie nichts zusammen und beteuert er des Öfteren, dass er momentan keine feste Beziehung möchte? Sie sind aber weiterhin der festen Überzeugung, dass er schon irgendwann merken wird, dass er eine Beziehung möchte und dass Sie nur etwas mehr Liebe geben und ein paar schöne Stunden mehr verbringen müssen, damit er schon bald eine Beziehung mit Ihnen will?

Ich zerstöre Ihre Hoffnungen ungern, leider leibt mir jedoch nichts anderes übrig: Ziehen Sie die Reißleine und zwar sofort! Der Weg der ständigen Verfügbarkeit, mit ihm als Kapitän und Ihnen als treuer Passagier, der auf das Boot aufspringt, wann immer dem Kapitän nach Gesellschaft ist, führt nicht an Ihr Traumziel, sondern in eine Sackgasse. Er nimmt Sie nicht als Partnerin auf Augenhöhe wahr und kann jetzt schon mit Ihnen machen, was er will. Er bekommt Sex, Nähe und Aufmerksamkeit, wann immer ihm danach ist, hat aber keinerlei Verpflichtungen zu tragen. Warum also sollte er etwas ändern wollen?

Sie leiden darunter, dass Sie nicht von ihm bekommen, was Sie sich eigentlich wünschen, sind aber dennoch bereit weiter nach seinen Spielregeln zu spielen, denn etwas ist besser als nichts. Ist es das? Leidet Ihr Selbstwertgefühl nicht enorm unter seiner Zurückweisung? Sind Sie wirklich unbeschwert, wenn Sie ihn treffen? Verlassen Sie die Treffen mit ihm oft etwas traurig, weil Sie nicht wissen, wann Sie sich wiedersehen? Beantworten Sie nur eine dieser Fragen mit Ja, ist es an der Zeit etwas zu verändern.

Verplanen Sie Ihre Zeit vorläufig ohne ihn! Folgen Sie seinen spontanen Einladungen nicht mehr, denn er hat das Gefühl, dass er völlig frei über Ihre Zeit verfügen kann, da Sie ihn längst zur Priorität gemacht haben. Er ist jedoch weit davon entfernt Sie zu seiner zu , er macht sich nicht einmal die Mühe, Sie ein paar Tage vorher um ein Treffen zu bitten, sondern folgt lediglich spontanen Eingebungen.

Allerdings dürfen Sie ihm das nicht übel nehmen, denn Sie würden das Gleiche tun, wenn Ihnen ein Mensch derart zu Füßen liegt. Es liegt in der Natur des Menschen, so weit zu gehen, wie man ihn gehen lässt. Gehen Sie in sich und fragen Sie sich, ob Sie diesen Mann wirklich wollen. Sollten Sie das für sich mit Ja beantworten, hören Sie tief in sich und fragen Sie sich, ob Sie glauben sich auf dem richtigen Weg zu befinden, wenn Sie alles so machen, wie es für ihn bequem ist.

Fühlen Sie sich stark und stolz? Fühlt es sich würdig an, abends zu ihm zu fahren? Geben Ihnen diese Stunden genug, um sich danach nicht leer zu fühlen? Es ist wirklich wichtig, dass Sie auf Ihre innere Stimme hören und sich nicht unter Wert verkaufen, denn das schadet Ihrem Selbstwertgefühl nachhaltig und bringt Sie zusätzlich immer weiter weg von Ihrem Ziel, die Frau an seiner Seite zu werden.

  1. Ziehen Sie sich zurück und konzentrieren Sie sich auf Dinge, die Ihnen Kraft geben
  2. Haben Sie Verständnis dafür, dass es ihm unmöglich ist, stärkere Gefühle aufzubauen, wenn Sie sich nicht auf Augenhöhe bewegen und ihm verfallen sind
  3. Teilen Sie ihm mit, dass Sie etwas Zeit für sich brauchen
  4. Fordern Sie ein, dass das nächste Treffen draußen stattfindet, statt in der Wohnung, wo ein Bett steht.

Aus den vielen Fallbegleitungen der letzten Jahre hat sich mittlerweile ein Plan für herauskristallisiert, um einen Mann durch ein ganz bestimmtes Vorgehen emotional wieder stark an sich binden können, wenn er stark emotional abkühlt, obwohl er schon eine Zeit lang ein ehrliches, intensives Gefühl für die Frau hatte:

Mein kostenloses Ebook für Sie

Tragen Sie sich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und erfahren Sie in dem 29-seitigen Gratisreport:
  • Durch welches Vorgehen Sie ihn wieder näher bringen können, wenn er gleichgültig und gefühlskalt geworden ist
  • Warum sich ein Mann emotional von Ihnen entfernt, obwohl er anfangs ernsthaft in Sie verliebt war
  • Welche 3 konkreten Schritte Sie umsetzen müssen, damit er seine verschütteten Gefühle für Sie wieder fühlen kann
  • Wodurch er wieder von ganz allein das Band spüren kann, welches Sie miteinander verbindet
  • Anwendbar bei emotional belastenden und komplizierten Beziehungen, Affären, bei schmerzhaften Trennungen und während der zarten Kennenlernphase, wenn er sich plötzlich weniger oder gar nicht mehr meldet
Gratisreport anfordern