Verwandeln Sie Ihre unbefriedigende Beziehung zurück in eine glückliche Beziehung!

Der Hauptgrund, warum Beziehungen in die Brüche gehen

Fragen Sie sich auch manchmal, warum sich Paare, die jahrelang zusammen waren, plötzlich trennen? Oder ist es gar Ihnen passiert, dass sich Ihr langjähriger Partner von Ihnen getrennt hat?

Oftmals haben beide Partner schon seit geraumer Zeit wie eine Art vertrautes „Geschwisterpaar“ recht leidenschaftslos nebeneinander her gelebt. Sie haben zwar den Alltag miteinander geteilt, aber von Freude, Verliebtheit und zärtlichen Aufmerksamkeiten war nicht mehr viel zu spüren.

Hören Sie auf Ihre Intuition

Instinktiv haben Sie wahrscheinlich gespürt, wie sich Ihr Partner immer weiter von Ihnen entfernt hat. Dabei war Ihr sehnlichster Wunsch, ihn wieder zärtlicher zu erleben und den Zauber des Anfangs zurückzuholen.

„Ich wollte ihn auf keinen Fall verlieren und dachte, ich muss ihm zeigen, wie ernst es mir mit ihm ist. Immer mehr habe ich mein eigenes Leben aufgegeben, um ständig verfügbar zu sein, wenn er doch mal Lust hatte, etwas zu unternehmen. Gleichzeitig wurde ich immer unentspannter und unzufriedener, und es war kaum mehr echte Nähe zwischen uns“, berichtet Katja, die kürzlich von ihrem Freund verlassen wurde.

Vielleicht finden Sie sich darin wieder: Immer mehr verlieren Sie sich in der Beziehung und vernachlässigen darüber Ihr eigenes Leben, Ihre Wünsche und Freuden.

Und obwohl Sie ab diesem Zeitpunkt nicht mehr die ersehnte Liebe, Aufmerksamkeit und Zärtlichkeit bekommen haben, haben Sie den Zeitpunkt verpasst, rechtzeitig auf den „Pause-Knopf“ zu drücken.

Dadurch sind Sie in einen belastenden klären-wollenden, thematisierenden und emotional unentspannten Zustand gerutscht, welcher ihn über die Jahre in einen inneren „Vorsichtsmodus“ gebracht hat.

Was geht in Ihrem Freund vor?

„Ich merke, dass mein aktuelles Bedürfnis nach Abstand ein großes Problem für sie darstellt. Mit ihrer besorgt-unzufriedenen Grundausstrahlung zeigt sie mir, dass sie die ganze Zeit darauf wartet, dass ich ihr endlich wieder das schenke, was ich ihr momentan nicht geben kann: liebevolle Aufmerksamkeit und verbindliche Zukunftssicherheit. Da wir uns so vertraut sind, bleibe ich trotzdem mit ihr zusammen. Ich will ihr ja auch nicht wehtun. Vielleicht passiert ja noch ein kleines Wunder in meiner Gefühlswelt.“

Was ist das Fatale an dieser Abwärtsdynamik?

In dem Sie stets präsent waren, konnte er Sie gar nicht vermissen, Sehnsucht empfinden oder Sie respektvoll bewundern. Er kam schlichtweg nicht dazu, zu spüren, wie viel Sie ihm bedeuten und wie glücklich er eigentlich mit Ihnen ist.

Zwar leidet ER lange nicht so intensiv wie Sie, doch auch ihn belasten negative Gefühle, vor denen er permanent flüchten muss: Mitleid, schlechtes Gewissen, das Gefühl, eingeengt zu sein und eine undefinierte Genervtheit.

Meist durchschaut der Mann die tieferen Mechanismen nicht und ist seinen Gefühlen hilflos ausgeliefert. Aufgrund des gefühlten Unglücks von Ihnen BEIDEN ist eine Trennung oft unausweichlich.

In einem weiteren Artikel werde ich Ihnen genau beschreiben, wie Sie es schaffen, Ihren Freund zurückzugewinnen und wie Sie zu einem Gefühl intensiver Vertrautheit, starker Verbundenheit und einer rundum glücklichen Beziehung zurückfinden können.

 

Mein kostenloses Ebook für Sie

Tragen Sie sich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und erfahren Sie in dem 29-seitigen Gratisreport:
  • Durch welches Vorgehen Sie ihn wieder näher bringen können, wenn er gleichgültig und gefühlskalt geworden ist
  • Warum sich ein Mann emotional von Ihnen entfernt, obwohl er anfangs ernsthaft in Sie verliebt war
  • Welche 3 konkreten Schritte Sie umsetzen müssen, damit er seine verschütteten Gefühle für Sie wieder fühlen kann
  • Wodurch er wieder von ganz allein das Band spüren kann, welches Sie miteinander verbindet
  • Anwendbar bei emotional belastenden und komplizierten Beziehungen, Affären, bei schmerzhaften Trennungen und während der zarten Kennenlernphase, wenn er sich plötzlich weniger oder gar nicht mehr meldet
Gratisreport anfordern