Männer manipulieren oder lediglich Stärke zeigen?

Wie Sie es schaffen, ihn zu halten

Sie haben das Gefühl, dass er sich immer weiter von Ihnen entfremdet? Dabei tun Sie doch ALLES für Ihn! Sie sagen Ihre Verabredungen ab, wenn er doch mal wieder kurzfristig für Sie Zeit hat, Sie kochen ihm sein Lieblingsessen, Sie kleben förmlich an seinen Lippen, Sie verführen ihn in sexy Dessous?

Warum Sie damit eher das Gegenteil erreichen

Wenn Sie durch Ihr Verhalten ausdrücken, dass Sie sich selbst nicht besonders viel Wert beimessen, wird er immer mehr auf Abstand gehen. Halten Sie sich vor Augen, dass Ihre Beziehung noch ganz neu ist und die Bindung zwischen Ihnen noch weit entfernt ist von stabil und intensiv. Dennoch spielen Sie schon jetzt Ihre höchsten Trümpfe aus.

Bieten Sie ihm lieber zu wenig an als zu viel

Aus der Tatsache, dass Sie ihm, also quasi einem wildfremden Mann, sofort zu viel anbieten, zieht er einige Rückschlüsse, die für Sie leider nicht positiv ausfallen. Entweder nimmt er an, dass Sie verzweifelt einen Mann suchen, oder dass Sie leicht zu haben sind. Dabei bleibt seine Wertschätzung auf der Strecke, und das, obwohl Sie sich so sehr bemühen.

Lassen Sie nicht zu, dass er den Respekt vor Ihnen verliert

Halten Sie sich vor Augen, dass Sie eine Traumfrau sind, und arbeiten Sie an Ihrem Selbstwertgefühl. Niemals würden Sie sich selbst ins Aus katapultieren, nur um IHN zu beeindrucken!

„Am Anfang unserer Beziehung habe ich mir überhaupt keine Mühe gegeben. Wenn wir uns Essen liefern lassen haben, habe ich ihn höchstens gefragt, ob er einen Teller möchte oder aus der Plastikschüssel essen will. Erst nach sechs Monaten, als ich gemerkt habe, dass es ihm ernst ist, habe ich ihn mit einem mehrgängigen, selbst gekochten Menü verwöhnt,“ erzählt Sonja, die seit über zwei Jahren glücklich liiert ist.

Ihr Traumprinz wird sich fühlen, als sei er der Größte. Dafür hat er aber auch sehr viel Zeit und Mühe in Sie investiert. Da er dieses Gefühl nicht sofort bekommen hat, weiß er es umso mehr zu schätzen.

Stehen Sie auch in der Beziehung auf eigenen Beinen

Sie sind kein bedürftiges Wesen, sondern seine gleichberechtigte Partnerin. Warum sollten Sie sich für ihn verrenken? Wenn Sie ihm dieses Gefühl geben, wird er ausreizen wollen, wie weit er Sie bringen kann. Wenn Sie ihm stets Gutes tun und immer verfügbar sind, wird er den Respekt vor Ihnen verlieren. Leider führt dies dazu, dass Sie Ihre Attraktivität verlieren. Früher oder später werden Sie ihn verlieren.

„Eine Freundin von mir hat den Fehler gemacht, dass sie immer für Ihren Freund verfügbar war und sich extrem Mühe gab, ihm zu gefallen. Das Fatale war, dass er sich immer noch weniger Zeit für Sie genommen hat und auch nicht mehr so romantisch war, wie zu Beginn ihrer Beziehung. Das Ungleichgewicht zwischen den beiden wurde immer größer. Erst als Sie angefangen hat, sich auf sich selbst zurück zu besinnen und auch mal keine Zeit für ihn zu haben, wurde das Verhältnis zwischen den beiden wieder langsam besser,“ berichtet Sonja von einer Bekannten.

Achten Sie auf seine Signale

Machen Sie sich folgendes bewusst: Wenn er schon in der Werbungsphase nicht bereit ist, etwas für Sie zu tun, wird er sich auch in Zukunft nicht um Sie bemühen. Er wird von Anfang an versuchen, herauszufinden, wo Ihre Grenzen liegen und wie viel er sich erlauben kann. Wenn er Sie nicht anruft, möchte er sehen, wie Sie darauf reagieren. Sind Sie aufgebracht, sagt ihm das viel darüber, wie es in Ihnen aussieht und er wird das Gefühl haben, Sie unter Kontrolle zu haben. Je häufiger Sie emotional reagieren, desto weniger wird er Sie als Herausforderung betrachten.

Lassen Sie ihm Luft zum Atmen

Wie sollten Sie reagieren, wenn Sie eine Weile nichts von ihm hören? Ganz entspannt! Erst wenn er merkt, dass es Ihnen nichts ausmacht, wird er anfangen, über Sie nachzudenken. Vermissen Sie ihn etwa gar nicht? Er wird von sich aus auf Sie zukommen, sobald er nicht das Gefühl hat, dass Sie ihm aus der Hand fressen. Halten Sie sich immer vor Augen, dass Sie ein spannendes, erfülltes Leben haben und nicht davon abhängig sind, dass er sich bei Ihnen meldet.

Seien Sie die Frau, die er nicht haben kann

Je souveräner Sie wirken, desto mehr wird es ihn herausfordern, Ihre Zuneigung zu gewinnen. Sie haben es nicht nötig, Komplimente von ihm zu erbetteln, da Sie sich Ihres Wertes absolut sicher sind.

„Ich wusste von Anfang an, dass ihm nicht besseres passieren wird als ich. Warum also sollte ich mich klein machen und in eine Abhängigkeit zu ihm begeben? Mir ist es wichtig, dass ich die Fäden in der Hand habe. Dazu gehört, dass ich auch mal Dates absage oder auf seine Anrufe erst später reagiere,“ sagt Sonja selbstbewusst.

Für sehr widersprüchliche und belastende Situationen beschreibe ich Ihnen in meinem kostenlosen Coaching-Ebook, wie Sie wieder sein zärtliches Verlangen und seinen liebevollen Respekt in ihm auslösen können, wenn er sich zur Zeit stark von Ihnen emotional distanziert:

Mein kostenloses Ebook für Sie

Tragen Sie sich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und erfahren Sie in dem 29-seitigen Gratisreport:
  • Durch welches Vorgehen Sie ihn wieder näher bringen können, wenn er gleichgültig und gefühlskalt geworden ist
  • Warum sich ein Mann emotional von Ihnen entfernt, obwohl er anfangs ernsthaft in Sie verliebt war
  • Welche 3 konkreten Schritte Sie umsetzen müssen, damit er seine verschütteten Gefühle für Sie wieder fühlen kann
  • Wodurch er wieder von ganz allein das Band spüren kann, welches Sie miteinander verbindet
  • Anwendbar bei emotional belastenden und komplizierten Beziehungen, Affären, bei schmerzhaften Trennungen und während der zarten Kennenlernphase, wenn er sich plötzlich weniger oder gar nicht mehr meldet
Gratisreport anfordern