Männer verstehen:

Was Sie tun können, wenn er sich von Ihnen distanziert

Vielleicht kennen Sie die Situation: Am Anfang war er es, der Sie unbedingt haben wollte und sich bemüht hat, Sie zu bekommen – dabei waren Sie sich zu dem Zeitpunkt meist noch gar nicht sicher, ob Sie ihn überhaupt wollen. Irgendwann hat sich diese Situation gedreht, und Sie bemerken, wie er sich mehr und mehr zurückzieht.

Fast immer ist hier folgendes passiert:

Viel zu früh sind Sie ihm gegenüber in den ernsthafteren Bindungsmodus gefallen, obwohl er innerlich dazu noch gar nicht bereit war.

Aus der Bindungspsychologie fällt jeder Mann nach der ersten Phase der Euphorie und des drängenden Bemühens erst einmal in die emotionale Unverbindlichkeitsphase, bevor er irgendwann innerlich in der Lage ist, sich von ganzem Herzen auf die EINE Frau langfristig festlegen zu können.

Bis zu diesem Punkt ist dies völlig normal und rückblickend in den meisten glücklichen Beziehungen Bestandteil der Entwicklung. Die Abwärtsspirale beginnt erst dann, wenn Sie ab dem Moment seiner anfangs harmlosen Erkaltung Ihre innere Stimme ignorieren, die besagt, dass irgendetwas nicht stimmt und sich nicht mehr gut anfühlt.

Es ist wichtig, dass Sie sich nun ebenfalls souverän und vertrauensvoll von ihm zurückziehen.

Bleiben Sie nämlich weiter abrufbereit und verfügbar, wird er unweigerlich in den inneren Vorsichtsmodus verfallen. Vorübergehend spürt der Mann nicht mehr den Wunsch nach einer gemeinsamen Zukunft, sondern nur noch das spontane Bedürfnis, die Frau ohne Verpflichtungen lediglich für den Moment zu treffen. Wenn er ab jetzt die Frau weiterhin mit Ihrem ernsthaften Bindungswunsch erlebt, spürt er immer stärker den Impuls, Ihr keine Hoffnung machen zu wollen.

Da er Sie menschlich sehr lieb hat, ist sein Wunsch, Sie auf keinen Fall verletzen zu wollen, plötzlich viel mächtiger als das anfängliche Gefühl der Euphorie.

Wie können Sie nun in der kommenden Zeit wieder zu der Frau werden, in die er sich verliebt hat?

Aus meiner langjährigen Erfahrung als Beziehungscoach für Frauen heraus möchte ich Ihnen ans Herz legen, dass Sie nicht mehr nach Ihren Panik- und Angstimpulsen handeln, sondern versuchen, ihn komplett loszulassen.

Vertrauen Sie darauf, dass Sie sich nicht mehr aktiv mit ihm verbinden müssen, sondern dies bereits sind. Durch Ihre gesamte Ausstrahlung müssen Sie es schaffen, seinen inneren Vorsichtsmodus wieder aufzulösen. Er wird erst dann seinen verschütteten Bindungswunsch wieder spüren können, wenn er lange genug erlebt hat, dass Sie ihm nicht mehr wartend, abrufbereit und stets verfügbar ergeben sind – dabei aber trotzdem spielerisch und unbeschwert mit ihm umgehen können.

Üben Sie sich konsequent darin, Ihren Freund überall dort emotional völlig loszulassen, wo Sie ihn bisher aus Ihrem eigenen Abhängigkeitsmuster heraus festgehalten haben. Dies ist sehr wichtig, denn genau diese entstandene Abhängigkeit hat die Abwärtsdynamik in seiner Gefühlswelt verursacht. Es ist ein Trugschluss, zu glauben, dass er nur dann zu Ihnen zurück findet, wenn Sie ihm Ihre ernsthafte Liebe zeigen und ständig präsent und verfügbar sind. Halten Sie sich vor Augen, dass Sie im Moment ebenfalls nicht glücklich sind, da Ihr potentieller Partner Ihnen zur Zeit absolut nichts gibt.

Oder inspiriert und bereichert er Sie etwa noch?

Ab sofort konzentrieren Sie sich auf Ihr eigenes Leben und lassen Ihn komplett los. Alles, was Sie ihm gegenüber tun oder nicht tun, geschieht danach, ob es sich für Sie stark und souverän anfühlt, und vor allem, ob es seiner Verbindlichkeit und seinem tatsächlichen Bemühen entspricht. Natürlich bedeutet dies, dass Sie Unsicherheit, Ungewissheit und Verlustangst aushalten müssen. Dabei ziehen Sie sich nicht enttäuscht und verletzt zurück, sondern bleiben stets freundlich, locker und entspannt.

Sie hören damit auf, mit ihm über das Thema „Beziehung“ zu sprechen, und routinemäßigen Kontakt mit ihm zu pflegen. In den kommenden Monaten geht es darum, mit ihm im Hier und Jetzt und völlig unverbindlich wieder mehr und mehr eine bereichernde, inspirierende Zeit zu erleben. Ich wünsche Ihnen viel Energie und Kraft für die kommende Zeit, um wieder die Kraft und Souveränität spüren zu können, die das Geschehen mit ihm aus Ihrer weiblichen Stärkeposition heraus lenkt.

Für sehr verfahrene Situationen habe ich mittlerweile einen „Notfallprogramm“ entwickelt: Mit dieser kostenlosen Wiederverbindungs-Anleitung können  Sie sofort damit beginnen, ihn das bestehende Band zwischen Ihnen wieder fühlen zu lassen:

Mein kostenloses Ebook für Sie

Tragen Sie sich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und erfahren Sie in dem 29-seitigen Gratisreport:
  • Durch welches Vorgehen Sie ihn wieder näher bringen können, wenn er gleichgültig und gefühlskalt geworden ist
  • Warum sich ein Mann emotional von Ihnen entfernt, obwohl er anfangs ernsthaft in Sie verliebt war
  • Welche 3 konkreten Schritte Sie umsetzen müssen, damit er seine verschütteten Gefühle für Sie wieder fühlen kann
  • Wodurch er wieder von ganz allein das Band spüren kann, welches Sie miteinander verbindet
  • Anwendbar bei emotional belastenden und komplizierten Beziehungen, Affären, bei schmerzhaften Trennungen und während der zarten Kennenlernphase, wenn er sich plötzlich weniger oder gar nicht mehr meldet
Gratisreport anfordern