Wenn er Ihre Liebe nicht mehr erwidert:

Ein konkreter Notfall-Plan, wenn er Sie inzwischen nur noch als emotionale Stütze braucht

Erkennen Sie sich wieder?

– Seit einiger Zeit beobachten Sie, dass Ihr Freund sich verändert hat und sich irgendwie alles komisch anfühlt

– Sie haben das Gefühl, dass er sich Ihnen gegenüber öfter launisch, ungeduldig, gereizt, egoistisch oder sogar respektlos zeigt

– Es kommt Ihnen vor, als sei ihm alles wichtiger als Sie

– Er berührt Sie seltener zärtlich, spricht nicht mehr über eine gemeinsame Zukunft und schickt kaum mehr liebevolle Nachrichten

Was geht in ihm vor?

Er fühlt sich, als ob er sich in keinster Weise mehr um sie bemühen muss, dass er geradezu machen kann, was er will. Er denkt sich, dass Sie ihm trotz seiner momentanen Unbemühtheit HEILOS VERFALLEN sind und überhaupt nicht mehr die selbstbewusste, anspruchsvolle Frau sind, die Sie am Anfang der Beziehung waren. Sie sind nicht mehr die Frau, die er jederzeit verlieren kann. Er fühlt sich, als sei er zu Ihrem bedingungslosen Lebensglück geworden, und das fühlt sich BEKLEMMEND an. Da er Sie jedoch als Mensch lieb gewonnen hat, möchte er Ihnen nicht weh tun. Er versucht, Sie durch seine Unverbindlichkeit und starke Distanz daran zu gewöhnen, dass es KEINE ZUKUNFT mit ihm gibt.

Doch was verbindet zwei Menschen WIRKLICH miteinander?

– Beide empfinden den anderen als lebensbereichernden und anregenden Pol

– Beide interessieren sich jeweils für die Themen des anderen

– Beide gehen ähnlich selbstbewusst, souverän und spielerisch miteinander um

– Keiner von beiden vernachlässigt seine eigenen Wünsche und Lebensvorstellungen dem anderen zuliebe

– Der andere ist zwar eine wertvolle, aber genauso auch immer nur eine ZUSÄTZLICHE Bereicherung im eigenen Leben

– Beide gehen gleich tolerant und entspannt mit Zeiten um, in denen der andere ihm WENIGER von seiner Zeit und Energie schenkt.

Wann bindet sich ein Mann an Sie?

Ein Mann bindet sich nur dann dauerhaft und BESTÄNDIG an Sie, wenn er irgendwann ernsthaft FÜHLEN kann, dass Sie für ihn gleichzeitig zwei wichtige Funktionen in seinem Leben erfüllen werden:

Sie sind seine beste Freundin und Geliebte in EINER PERSON

  1. Sie sind die wertvollste freundschaftliche Inspiration in seinem Leben und eine Quelle an Leichtigkeit, Ermutigung, Anerkennung und anregender Bereicherung. Ebenso sind Sie eine stete Quelle an Herausforderung und unterstützend-entspannten Loslassens.
  1. Gleichzeitig sind Sie unübersehbar beseelt von Ihren EIGENEN Lebensträumen, ihren Leidenschaften und ihrer ganz persönlichen Entwicklung – und diese haben Sie in den ganzen Jahren der Beziehung nicht ansatzweise vernachlässigt.

Um zu bewirken, dass er irgendwann wieder mit einem Gefühl von Leichtigkeit und Freude an Sie denken kann, muss er ZUNÄCHST einmal dringend erleben, dass Sie für eine gewisse Zeit (mindestens drei bis vier Wochen) ganz offensichtlich KEIN großes Bedürfnis haben, einen intensiven Kontakt zu ihm zu pflegen.

Gehen Sie auf FREUNDLICHE Distanz

Was heißt das? Es ist eine Form von Abstand, die ihm das bedrückende Gefühl KOMPLETT wegnimmt, von Ihnen mit einer stets hoffenden, erwartungsvollen, etwas klären wollenden und dabei leicht vorwurfsvollen Haltung konfrontiert zu werden.

Eine konkrete 4-Schritte-Anleitung

  1. Setzen Sie ein Veränderungssignal mit anschließender Kontaktpause

Sagen Sie ihm, dass Sie sich in den kommenden Wochen eine Art Pause von ihm gönnen wollen. Begründen Sie dies mit der Andeutung, dass Sie etwas mehr Zeit für Ihr eigenes Leben bräuchten, aber auch mit der Tatsache, dass der Kontakt zuletzt für Sie etwas zu uninspirierend und stressig war.

  1. Gehen Sie mit seinem instinktiven Test Ihrer Veränderung souverän um

Gehen Sie davon aus, dass er Ihre bisherige Ergebenheit und Ihre inzwischen selbstverständliche, verfügbare Abhängigkeit erst einmal instinktiv testen wird. Dies tut er, in dem er die ihm naheliegenden, vertrauten emotionalen Knöpfe drückt.

Mögliche Reaktionen von seiner Seite aus

– Trotzig-mimosenhaft a la „Dann weiß ich ja, woran ich bei dir bin“

– Betont verständnisvoll „Ja gut, dann ist es vielleicht besser, wenn wir es dabei belassen“

– Trotzig-schweigend „Gut, ok“

– Vorwurfsvoll „Ich finde es nicht ok, wie du dich gerade verhältst“

– Emotional-herausfordernd „Ich war gerade dabei, mich dir wieder anzunähern, und nun zeigst du mir die kalte Schulter“

– Vertraut – wesentlich öfter als sonst meldet er sich mit freundlichen SMS oder Anrufen

– Emotional „Muss an dich denken“

Bei allen Reaktionen von ihm ist es lediglich wichtig, dass Sie sich KONSEQUENT verhalten. Stehen Sie zu Ihrer angekündigten Auszeit und haben Sie KEINE ANGST, dass Sie ihn damit in irgendeiner Form von sich stoßen könnten.

  1. Die erste Begegnung nach der Kontaktpause

SIE initiieren die erste Wiederbegegnung nach circa 4 Wochen. Voraussetzung ist, dass Sie sich inzwischen wieder deutlich wohler und entspannter bei dem Gedanken fühlen, ihm aus Ihrer neuen Unabhängigkeit heraus wieder entgegen zu treten.

Sie haben keine Angst, irgendetwas falsch zu machen oder verkrampft zu sein. Das Entscheidende ist, dass Sie Ihre neue Unbeschwertheit erstmal UNTERMAUERN müssen.

Was Sie beim ersten Wieder-Treffen unbedingt beachten sollten 

  1. Egal womit er Sie konfrontiert – Sie sind völlig entspannt und unbeschwert
  2. Sie sagen ihm an passender Stelle WORTWÖRTLICH, dass Sie froh sind, wie alles gekommen ist, und dass Sie ihn sehr gern haben. Daher wollen Sie super gern eine LOCKERE Freundschaft mit ihm, jedoch keinen Beziehungsstress mehr.
  1. Sie zeigen ihm mit ihrer entspannten, zurückgelehnten und verspielten Ausstrahlung, dass Sie sich sehr WOHL mit ihm fühlen.
  1. SIE beenden das Treffen nach circa ein bis zwei Stunden, und zwar genau DANN, wenn Sie sich gerade sehr gut fühlen. 
  1. Das konsequente erneute NÄHE BRECHEN nach dem ersten Treffen 

Nur SIE stellen die Weichen dafür, ob er Sie in Zukunft wieder als DIE FRAU sehen kann, in die er sich anfangs verliebte (ihm liebevoll wohlgesonnen, gleichzeitig nicht verzweifelt fixiert auf ihn) oder ob er registriert, dass Sie nun wieder damit beginnen, hoffnungsvoll Ihren Beziehungstraum mit ihm voran zu treiben.

Es wäre jetzt verkehrt, verstärkt Nähe und vertraute Kommunikation mit ihm herstellen zu wollen.

Tauchen Sie mindestens für zwei weitere Wochen nahezu vollständig in Ihr eigenes Leben ab.

  1. Was er jetzt braucht, um Sie wieder ganz allmählich als die Frau wahrnehmen zu können, die Sie GANZ AM ANFANG für ihn waren, ist vor allem eins: ZEIT.

Damit Ihr Kandidat in der Lage sein kann, seine anfänglich ernsthaften (nun jedoch verschütteten) Gefühle wieder spüren zu können, muss er UNBEDINGT in den nächsten Monaten ERLEBEN, dass Sie AUF KEINEN FALL eine feste Beziehung mit ihm wollen, aber dennoch einen herzlich-verspielt-souveränen Umgang mit ihm haben können.

Dies ist tatsächlich der EINZIGE AKT VON UNTERSTÜTZENDER Liebe, den Sie ihm erweisen können.

Falls er sich inzwischen von Ihnen emotional stark distanziert hat und sein widersprüchliches Verhalten Sie dabei belastet, beschreibe ich Ihnen in meinem kostenlosen Ebook eine konkrete Anleitung für diese Situation, die sich inzwischen aus den vielen meiner Coachings als sehr effektiv herauskristallisiert hat:

(Das kostenlose Coaching-Ebook ist anwendbar bei belastenden Affären, komplizierten On-Off-Beziehungen, bei schmerzhaften Trennungen und bei zarten Kennernlernsituationen, wenn er sich nach einer vertrauten, intensiven Anfangszeit plötzlich kaum noch oder gar nicht mehr meldet)

Mein kostenloses Ebook für Sie

Tragen Sie sich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und erfahren Sie in dem 29-seitigen Gratisreport:
  • Durch welches Vorgehen Sie ihn wieder näher bringen können, wenn er gleichgültig und gefühlskalt geworden ist
  • Warum sich ein Mann emotional von Ihnen entfernt, obwohl er anfangs ernsthaft in Sie verliebt war
  • Welche 3 konkreten Schritte Sie umsetzen müssen, damit er seine verschütteten Gefühle für Sie wieder fühlen kann
  • Wodurch er wieder von ganz allein das Band spüren kann, welches Sie miteinander verbindet
  • Anwendbar bei emotional belastenden und komplizierten Beziehungen, Affären, bei schmerzhaften Trennungen und während der zarten Kennenlernphase, wenn er sich plötzlich weniger oder gar nicht mehr meldet
Gratisreport anfordern