Wie führt man eine Beziehung weiter, wenn er nichts im Haushalt macht?

Warum das nicht das eigentliche Problem ist

Ein langer Arbeitstag geht zu Ende und sie freuen sich auf den Feierabend. Einfach entspannen und die Füße hochlegen. Als sie jedoch zu Hause ankommen, erwartet Sie eine andere Realität: Ihr Partner nämlich, der mitten im Chaos seelenruhig Computer spielt. Die Wäsche will aufgehängt werden, der Tisch abgeräumt und das Abendessen gekocht. Ihr Partner macht allerdings keine Anstalten sich um irgendetwas zu kümmern. Alles bleibt an Ihnen hängen und Sie sind einfach nur sauer. Sie reagieren gereizt und machen Ihrem Unmut Luft. Später essen Sie allerdings zusammen und schauen einen Film. So geht das schon seit Monaten und täglich grüßt das Murmeltier.

Sie müssen damit aufhören zu nörgeln, aber dennoch stets verfügbar zu sein! Das eigentliche Problem besteht nämlich nicht darin, dass er nicht im Haushalt hilft, das Problem besteht darin, dass er den Respekt vor Ihnen verloren hat. Er weiß, dass er sich nicht anstrengen muss, um Sie zu halten. Er weiß, dass Sie ihm treu ergeben sind und hat sich an Sie als seine emotionale Stütze gewöhnt.

Er ist schon lange nicht mehr verliebt und denkt in Ihnen seine Traumfrau gefunden zu haben, stattdessen hat er es sich bequem gemacht und zeigt Ihnen durch sein unbemühtes Verhalten, dass er nicht an eine Zukunft mit Ihnen glaubt. So schwer nachvollziehbar das für Frauen sein mag, verhält er sich unbewusst so, um Ihnen keine Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft zu machen. Der nächste Schritt kommt gerade nicht in seinem Denken vor. Er kann Sie nicht bewundern für Ihre Stärke und die Art, wie sie ihm Grenzen setzen, denn Sie setzen ihm keine. Er spürt keine Konsequenzen für sein desinteressiertes Verhalten.

Was Sie tun können

Lassen Sie sich sein Verhalten nicht bieten und sprechen Sie die Problematik offen an. Allerdings mit weniger Emotionen und mehr Bestimmtheit als zuvor:

Hey, ich bin gerade irgendwie nicht so inspiriert von unserer Beziehung. Es nervt mich schon etwas, dass ich alles allein stemmen muss und ich denke, ich sollte mich einfach mal wieder mehr auf mich konzentrieren und etwas Kraft aus anderen Dingen beziehen. Wunder dich also nicht, wenn ich momentan etwas weniger Zeit für dich habe.

(Natürlich sollte es nach Ihnen klingen, geben Sie die Botschaft also in Ihren eigenen Worten wieder…)

Es ist jetzt sehr wichtig, dass Sie ihm zeigen, dass Sie sein Verhalten auf Dauer NICHT TOLERIEREN. Bisher kennt er Sie nur als nörgelnd und verkrampft-unglücklich, aber dennoch darauf wartend, dass er auf Sie zukommt und Ihnen seine Liebe zeigt. Seine Untätigkeit im Haushalt kränkt Sie besonders, weil er generell wenig liebevoll ist und Ihre Bedürfnisse auf keiner Ebene mehr erfüllt. Sie erfüllen jedoch stets seine, bleiben verfügbar und offen für ihn. Dabei inspiriert Sie die Beziehung kaum noch. Es ist Zeit für einen Kurswechsel!

Bleiben Sie während dieser Zeit freundlich, aber distanziert. Sprechen Sie offen aus, was Sie stört, damit er weiß, woran er arbeiten muss. Dabei machen Sie ihm aber nicht ständig Vorwürfe, sondern tauchen in Ihr Leben ab und zeigen ihm, dass er gerade keine Priorität für Sie hat.

Fragen Sie sich Folgendes: Wie würden Sie reagieren, wenn ein Freund Sie enttäuscht? Würden Sie weiterhin die Beziehung pflegen und sich konstant weiter treffen oder würden Sie sich zurückziehen und Ihre Zeit mit Menschen verbringen, die Ihnen positivere Emotionen vermitteln? Aus eben dieser Perspektive müssen Sie Ihre Beziehung betrachten. Auf der menschlichen Ebene gibt es gerade keinen Grund so viel Zeit mit ihm zu verbringen, denn er raubt Ihnen Kraft statt Ihnen welche zu schenken.

Er sehnt sich unbewusst danach die Frau wiederzusehen, in die er sich verliebt hat. Die Frau, die ihm Grenzen setzen kann und ihre Standards und Werte kennt und lebt. Er hätte sich anfänglich nie vorstellen können, dass Sie sich in diese verkrampft-unglückliche Frau verwandeln, die alles mitmacht und stets verfügbar ist, obwohl er konstant gegen Ihre Werte verstößt.

Für den Fall, dass er sich von Ihnen zur Zeit emotional stark zurückzieht,sie vernachlässigt und nicht im Haushalt hilft, habe ich aus meinen zahlreichen Intensivcoachings und Beratungen eine kostenlose effektive Anleitung zusammengestellt, um ihn wieder das fühlen lassen zu können, was er schon am Anfang für Sie empfand:

Mein kostenloses Ebook für Sie

Tragen Sie sich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und erfahren Sie in dem 29-seitigen Gratisreport:
  • Durch welches Vorgehen Sie ihn wieder näher bringen können, wenn er gleichgültig und gefühlskalt geworden ist
  • Warum sich ein Mann emotional von Ihnen entfernt, obwohl er anfangs ernsthaft in Sie verliebt war
  • Welche 3 konkreten Schritte Sie umsetzen müssen, damit er seine verschütteten Gefühle für Sie wieder fühlen kann
  • Wodurch er wieder von ganz allein das Band spüren kann, welches Sie miteinander verbindet
  • Anwendbar bei emotional belastenden und komplizierten Beziehungen, Affären, bei schmerzhaften Trennungen und während der zarten Kennenlernphase, wenn er sich plötzlich weniger oder gar nicht mehr meldet
Gratisreport anfordern