Durch welches Verhalten kriege ich ihn, wenn er mich zuletzt sehr lieblos und gleichgültig behandelte?

Was Sie unbedingt beim Thema Sex beachten sollten, wenn zur Zeit seine Gefühle stark abgeflacht sind

Wenn Sie einen Mann, der sich emotional von Ihnen entfernt hat, wieder das bestehende Band zwischen Ihnen fühlen lassen wollen, spielt der Umgang mit Sex eine wirklich wichtige Rolle in Ihrem Kontakt:

Ich kann Ihnen aus meiner jahrelangen Erfahrung als Frauen- und Beziehungscoach wirklich raten, für die kommende Zeit Ihrer Transformationsphase (die Phase 1 der Wiederverbindung) sich im Kontakt zu Ihrem Mr. Right für die kommende Zeit in Bezug auf Sex tatsächlich erstmal komplett zurückzuhalten.

Denn in einer Phase, in der ein Mann emotional erkaltet und entliebt ist, verstärkt die weiter aufrechterhaltene körperliche Intimität seine emotionale Distanzierung.

Die tiefere Dynamik hinter diesem „Entliebungsmechanismus“ in der männlichen Psyche:

Im Moment herrscht ein starkes Ungleichgewicht zwischen Ihnen: Sie lieben ihn und brauchen ihn als Partner, er ist jedoch NICHT verliebt in Sie und weiß nicht, was er will. Wenn er jetzt mit Ihnen weiterhin ungebrochen schlafen darf, wirkt das wie eine permanente BELOHNUNG für seine gefühlte Gleichgültigkeit Ihnen gegenüber.

Mit anderen Worten: Sein Belohnungszentrum wird dadurch also völlig unangemessen übersättigt.

Allein die bloße Aussicht, dass Sie für seine Bedürfnisse weiterhin zur Verfügung stehen und gerne mit ihm schlafen, OBWOHL Sie ihm mittlerweile gar nicht mehr so wichtig sind (er Sie aber zugleich als ihm ergeben erlebt), lässt Ihre Anziehungskraft für ihn bis zur Unkenntlichkeit „verschwimmen.“

Warum Sie aufhören sollten, mit ihm zu schlafen

Ihre unveränderte sexuelle Verfügbarkeit, wenn er sich nur ein bißchen um Sie bemüht, ist für einen Mann, der sich von Ihnen entliebt hat, das größte Hindernis, sich wieder mit Ihnen VERBUNDEN fühlen zu können. Denn er WEIß, dass Ihre EIGENE Motivation mit ihm zu schlafen zur Zeit eine völlig andere ist, als seine.

Wenn Sie in der Transformationsphase mit ihm schlafen, lassen Sie Ihre gesamte souveräne Verwandlung, die starke Verschiebung Ihrer Prioritäten und Ihren entspannter Ausstieg aus dem Beziehungsmodus nur wenig glaubwürdig erscheinen.

Dieses Verhalten steht im Widerspruch zu Ihrem „Entliebungsprogramm“

Er wird es Ihnen nicht abnehmen, dass Sie plötzlich nur noch aus reinem Spaß und ohne weitere Absicht mit ihm schlafen, keineswegs jedoch als Ausdruck Ihrer Liebe. Diese INKONGRUENZ in Ihrem Verhalten würde er als altvertraute Bedürftigkeit und gewohnte Ergebenheit registrieren.

Beginnen Sie damit, ihn komplett loszulassen

Nur dadurch können Sie es schaffen, SEINEN Verliebtheitsrythmus freizusetzen. Leider folgt dieser einem völlig anderen Zeitplan, als es Ihr eigener, weiblicher Rhythmus tut.

Spiegeln Sie ihn so kompromisslos und lange, bis er das ganze Gefühlsspektrum durchlebt hat, das einen Mann dazu bringt, auf einer tieferen Ebene zu spüren, dass er OHNE SIE nicht mehr sein will.

Allein Ihre ANWESENHEIT soll dazu führen, dass er Sie als kostbare und aufregende Bereicherung empfindet. Er merkt wieder, wie schmerzlich es ist, Sie zu vermissen, außerdem macht er sich darüber Gedanken, ob er wirklich GUT genug für Sie ist. Er überlegt sich spannende Dinge für Ihre nächsten Dates, in der Hoffnung, dass er Ihnen damit noch mehr gefällt.

Was machen Sie, wenn Sie von ihm in Erklärungsnot gebracht werden?

Bremsen Sie ihn liebevoll und entschieden aus und nennen Sie ihm ruhig und beherrscht rein pragmatische Beweggründe.

Mir ist zurzeit irgendwie nicht danach. Ich weiß auch nicht, wieso. Hat bestimmt nichts mit dir zu tun.“

„Das gibt mir gerade nicht so viel. Ich brauch mal eine kleine Pause. Das wird sich bestimmt wieder ändern.“

Wichtig dabei ist, dass Sie dieses „Zurzeit-nicht-mit-ihm-schlafen-wollen“ NICHT als Ausdruck Ihrer Enttäuschung über ihn darstellen, sondern lediglich als eine eher undramatische, natürliche Folge davon, dass Sie sich durch sein momentan weniger inspirierendes Verhalten nicht sonderlich zu Intimitäten mit ihm angeregt fühlen.

Sie stellen also weder weiterhin unverändert (und damit völlig unangemessen) die altvertraute Nähe zu ihm her, noch ziehen Sie sich enttäuscht und verletzt von ihm zurück.

Stattdessen spiegeln Sie ihn einfach und gehen nur EINEN Schritt zurück, doch diesen gehen Sie aber bitte wirklich konsequent:

Seine Unbemühtheit und Gleichgültigkeit in letzter Zeit treibt Sie also insgesamt nur wieder zu anderen Dingen in Ihrem Leben hin, die Sie deutlich mehr erfüllen und bereichern, als er es zur Zeit tut.

Für den Fall, dass er sich von Ihnen stark emotional distanziert hat und Sie sein widersprüchliches Verhalten belastet, erkläre ich Ihnen in meinem kostenlosen Ebook ganz genau, was Sie tun müssen, damit er wieder die Gefühle spüren kann, die er anfangs schon für Sie hatte:

Mein kostenloses Ebook für Sie

Tragen Sie sich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und erfahren Sie in dem 29-seitigen Gratisreport:
  • Durch welches Vorgehen Sie ihn wieder näher bringen können, wenn er gleichgültig und gefühlskalt geworden ist
  • Warum sich ein Mann emotional von Ihnen entfernt, obwohl er anfangs ernsthaft in Sie verliebt war
  • Welche 3 konkreten Schritte Sie umsetzen müssen, damit er seine verschütteten Gefühle für Sie wieder fühlen kann
  • Wodurch er wieder von ganz allein das Band spüren kann, welches Sie miteinander verbindet
  • Anwendbar bei emotional belastenden und komplizierten Beziehungen, Affären, bei schmerzhaften Trennungen und während der zarten Kennenlernphase, wenn er sich plötzlich weniger oder gar nicht mehr meldet
Gratisreport anfordern