Verstehen Sie wie Männer denken!

Warum Sie ihm seinen Freiraum lassen sollten

Irgendwie kommt es Ihnen vor, als kommt er nicht so recht in die Gänge. Obwohl Sie sich schon am Ziel Ihrer Träume gewähnt haben und eine wirklich gute Zeit verbracht haben, zieht er sich jetzt plötzlich immer mehr zurück. Sie bemerken, wie Sie immer unentspannter werden, da Sie Angst haben, ihn zu verlieren.

Brechen Sie Ihre Verfügbarkeit

Bisher haben Sie alles stehen und liegen lassen, wenn er Zeit für Sie hatte? Sie haben Verabredungen mit Ihren Freunden verschoben, weil Sie dachten, naja, wenn er Sie schon mal sehen möchte? Bleiben Sie bei Ihren Entscheidungen! Wenn Sie beschlossen haben, nach der Arbeit zum Sport zu gehen, dann tun Sie das – und zwar ganz egal, was er für ein Treffen vorschlägt.

Wann Ihre Alarmglocken läuten sollten

– Sie haben ewig nichts von ihm gehört, und dann meldet er sich plötzlich unerwartet bei Ihnen
– Er verreist mit seinen Kumpels, lädt Sie aber niemals ein, mitzukommen
– Ihm scheint alles wichtiger zu sein als Sie
– Er wirkt genervt, wenn Sie mit ihm zusammen sind
– Er ist geizig und scheut sich, Geld für Sie auszugeben

Lassen Sie nicht zu, dass Ihr Traumprinz Sie herabwürdigend behandelt. Bleiben Sie sich auch in einer Beziehung immer selbst treu und tolerieren Sie niemals rücksichtsloses Benehmen. Pflegen Sie Ihre Selbstachtung und stellen Sie ruhig ein paar Bedingungen auf, wie Sie zukünftig behandelt werden möchten.

1. Ihre Zeit und Aufmerksamkeit sind kostbar.

Je wertvoller Sie sich selbst behandeln, desto mehr wird er in Sie investieren.

„Am Anfang unserer Beziehung hat er mich öfters gefragt, wann wir uns sehen können. Obwohl ich theoretisch die ganze Woche Zeit gehabt hätte, habe ich ihm lediglich zwei Abende genannt,“ erzählt Sonja, ein weibliches Naturtalent, das schon viele Jahre glücklich mit ihrem Traummann zusammen ist.

2. Ihre Bedürfnisse sind Ihnen wichtig.

Gehen Sie keine Kompromisse ein, nur weil er Sie sehen möchte. Sie lieben es, um zehn ins Bett zu gehen, er möchte um diese Zeit aber erst bei Ihnen vorbeikommen? Kommunizieren Sie ihm ruhig, dass Sie ihn lieber früher sehen möchten.

3. Wenn Sie es nicht genießen, mit ihm zusammen zu sein, dann beenden Sie das Verhältnis.

Wenn Ihre Erwartungen, wie Sie behandelt werden möchten, nicht erfüllt werden, dann machen Sie ihm das unmissverständlich klar. Mit Ihren klaren Prinzipien zeigen Sie ihm, dass es für Sie auch noch andere Optionen gibt.

Was Sie tun können, damit er sich nicht weiter von Ihnen distanziert

„Ich bin der Meinung, es gibt ein paar Dinge, die jeden Mann nerven, weshalb ich sie in meiner Beziehung tunlichst vermeide. Im Grunde sind es die gleichen Dinge, die auch bei mir dazu führen würden, dass ich mich von meinem Partner distanziere. Niemals würde ich den Eindruck erwecken wollen, dass ich ihn kontrolliere, oder dass er sich gar an- und abmelden muss, wenn er etwas unternimmt. Überhaupt habe ich noch mein eigenes Leben, es ist also nicht notwendig, dass er seine gesamte freie Zeit mit mir verbringt. Es interessiert mich auch gar nicht so sehr, WAS er in seiner freien Zeit macht, ich vertraue ihm einfach. Ich stelle ihn auch nicht in den Mittelpunkt meiner Welt. Lieber gebe ich ihm Freiraum – dann wird er nämlich von ganz alleine wieder auf mich zukommen,“ fasst Sonja schlüssig ihre Geheimnisse einer glücklichen Beziehung zusammen.

Nehmen Sie ihm niemals seine Freiheit

Geben Sie ihm stets das Gefühl, genügend Freiraum für seine eigenen Hobbys und ihn selbst zu haben. Wenn Sie die gemeinsame Zeit zu etwas machen, dass er tun muss, nehmen Sie ihm komplett den Spaß daran, und er wird immer öfter auf Distanz gehen. Je stärker er das Gefühl hat, das Sie von ihm erwarten, dass er sich wie ihr fester Freund verhält, desto mehr wird er auf Abstand gehen.

Den meisten Männern ist ihre Freiheit heilig, und der Zauber des Anfangs verfliegt sofort, wenn er das Gefühl hat, dass Sie ihn an die Leine legen wollen. Je weniger SIE eine Beziehung mit ihm eingehen möchten, desto stärker wird ER genau dies wollen!

Für sehr komplizierte und emotional belastende Situationen beschreibe ich Ihnen in meinem kostenlosen Ratgeber, wie Sie wieder sein zärtliches Verlangen und seinen liebevollen Respekt in ihm auslösen können:

Mein kostenloses Ebook für Sie

Tragen Sie sich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und erfahren Sie in dem 29-seitigen Gratisreport:
  • Durch welches Vorgehen Sie ihn wieder näher bringen können, wenn er gleichgültig und gefühlskalt geworden ist
  • Warum sich ein Mann emotional von Ihnen entfernt, obwohl er anfangs ernsthaft in Sie verliebt war
  • Welche 3 konkreten Schritte Sie umsetzen müssen, damit er seine verschütteten Gefühle für Sie wieder fühlen kann
  • Wodurch er wieder von ganz allein das Band spüren kann, welches Sie miteinander verbindet
  • Anwendbar bei emotional belastenden und komplizierten Beziehungen, Affären, bei schmerzhaften Trennungen und während der zarten Kennenlernphase, wenn er sich plötzlich weniger oder gar nicht mehr meldet
Gratisreport anfordern