Er hält Sie nicht fest, lässt Sie aber auch nicht los?

Er entfernt sich von mir!

Am Anfang fühlt sich alles so leicht und locker an. Er liest Ihnen jeden Wunsch von den Augen ab, verwöhnt Sie und ist stets aufmerksam. Sie geben sich ihm nach anfänglichem Zögern vollends hin und auf einmal passiert etwas Merkwürdiges: Der Mann Ihrer Träume wird unaufmerksamer, kälter und beginnt seine Zeit ohne Sie zu verplanen. Sie werden panisch und beginnen ihm mehr Liebesbekundungen zu senden, in der Hoffnung beruhigende Nachrichten zurückzubekommen. Leider passiert jedoch genau das Gegenteil:

Er wird immer halbherziger und entfernt sich immer weiter

Der Teufelskreis beginnt. Ihre Gedanken kreisen nur noch um ihn, Sie können sich schlecht konzentrieren und warten darauf, dass er zurückkommt. Ihr Selbstentwertungsmodus tritt auf den Plan und Sie fühlen sich bestätigt darin, dass er in einer höheren Liga spielt. Obwohl Sie ansonsten selbstbewusst sind und ihr Leben voll im Griff haben, werden Sie bei ihm zur Bittstellerin, die sich ihres Wertes nicht mehr bewusst ist und vergeblich auf seine Bestätigung hofft.

 1. Fragen sie sich: Was tut mir jetzt gut?

Das Beste was eine Frau jetzt tun kann, ist sich auf die Dinge zu konzentrieren, die ihr guttun. Massage, Pediküre, Mädelsabend, was auch immer es ist…Gehen Sie in sich und verplanen Sie Ihre Zeit mit Dingen, die Ihnen Kraft geben. Treffen Sie ihn nicht, bis Sie sich wieder sicherer im Umgang mit SICH SELBST fühlen. Sie müssen sich die Aufmerksamkeit und Liebe, die Sie sich von ihm wünschen, in erster Linie selbst geben, um die Beziehung zu bekommen, die Sie verdienen. So abgedroschen es auch klingen mag, nur wer sich selbst liebt, kann die Liebe bekommen, nach der er sich sehnt.

2. Seien Sie nicht stets verfügbar

So wichtig es auch ist, kein Drama zu machen, so wichtig ist es auch nicht sofort verfügbar zu sein, sobald er zurück in ihr Leben kommt. Wenn er sich zurückzieht, muss er dafür auch Konsequenzen spüren. Nicht verbal, ganz subtil. Sie sind nicht gekränkt, er ist nur nicht ihre Priorität. Sie treffen ihn, wenn es ihnen passt, nicht umgekehrt. Seien Sie liebevoll, aber bestimmt. Bremsen Sie ihn aus und schicken Sie ihn weg.

3. Vertrauen Sie sich selbst

Haben Sie Vertrauen in Ihre Verbindung und seine Gefühle für Sie. Eine gewachsene Verbindung ist viel wertvoller als etwas, das aus anfänglicher Verliebtheit erwächst und nur der Linderung seiner Unsicherheit dient, auch wenn seine Liebesbekundungen noch so vielversprechend scheinen. Denn auch wenn eine Beziehung symbiotisch beginnt, ist ein späterer Rückzug seinerseits sehr wahrscheinlich. Sie müssen daran glauben, dass er nicht auf Sie verzichten können wird, wenn die Zeit mit Ihnen immer inspirierend und positiv ist. Sie werden so zu seiner wertvollsten Verbündeten.

Für uns Frauen ist es oft schwierig unsere Gefühle für einen Mann zu verbergen, wenn wir doch bereits verliebt sind. Wir verkrampfen innerlich, sobald er uns nicht mehr die Aufmerksamkeit schenkt, die wir uns von ihm erhoffen und drängen ihn uns mehr zu geben. Leider gibt es jedoch nichts unattraktiveres als eine Frau, die sich selbst nicht vertraut und dessen Leichtigkeit völlig abhängig ist, von dem was er gibt oder eben nicht gibt. Abgesehen von seinen Gefühlen, ist so ein Leben besonders für die Frau wenig lebenswert…

Gehen Sie einen neuen Weg, der sich für Sie wesentlich würdevoller anfühlen wird, als alles was Sie bisher erlebt haben. Er wird sie mit seiner Aufmerksamkeit tragen und Ihnen beweisen, dass Geduld und Selbstkontrolle sich lohnen, wenn er der Mann ist, mit dem Sie Ihr Leben teilen wollen. Aber ob er das ist oder Sie ihn lediglich wollen, weil Sie ihn nicht haben können, das müssen Sie für sich selbst rausfinden…

Für den Fall, dass er sich von Ihnen zur Zeit emotional stark zurückzieht, Sie aber mit ihm vorher schon eine gewisse Zeit von Intensität, Nähe und Vertrautheit zusammen erlebten, habe ich aus meinen zahlreichen Intensivcoachings und Beratungen eine kostenlose effektive Anleitung zusammengestellt, um ihn wieder das fühlen lassen zu können, was er schon am Anfang für Sie empfand:

 

Mein kostenloses Ebook für Sie

Tragen Sie sich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und erfahren Sie in dem 29-seitigen Gratisreport:
  • Durch welches Vorgehen Sie ihn wieder näher bringen können, wenn er gleichgültig und gefühlskalt geworden ist
  • Warum sich ein Mann emotional von Ihnen entfernt, obwohl er anfangs ernsthaft in Sie verliebt war
  • Welche 3 konkreten Schritte Sie umsetzen müssen, damit er seine verschütteten Gefühle für Sie wieder fühlen kann
  • Wodurch er wieder von ganz allein das Band spüren kann, welches Sie miteinander verbindet
  • Anwendbar bei emotional belastenden und komplizierten Beziehungen, Affären, bei schmerzhaften Trennungen und während der zarten Kennenlernphase, wenn er sich plötzlich weniger oder gar nicht mehr meldet
Gratisreport anfordern