Die 5 Anzeichen, dass er es ernst meint

Wie erkenne ich, ob er es ernst meint?

Zuerst muss man sich darüber klarwerden, in welcher Phase die Beziehung steckt:

Phase eins ist die absolute Verliebtheitsphase: Der Mann redet begeistert vom Zusammenziehen, von Familiengründung und überhaupt möchte er so viel Zeit wie möglich mit Ihnen verbringen.

Nur leider entwickelt sich in dieser euphorischen Anfangsphase fast nie ein ernsthafter Bindungswunsch von Seiten des Mannes. Dann geht diese Phase langsam in die zweite über:

Sie erkennen plötzlich stärkere Widersprüche in seinem Verhalten, innere Zweifel werden wach: Nun muss sich das starke Potential, das er in Ihnen gesehen hat, erst einmal bewähren.

Doch wie schaffen Sie das?

In dem es Ihnen gelingt, sich von Zeit zu Zeit zurückzuziehen, und sich durch sein „alles wieder in Frage stellen“ nicht entmutigen zu lassen.

Ihr Partner muss jetzt überlebensnotwendig spüren, dass Sie vor allem dann GUT MIT IHM UMGEHEN KÖNNEN, wenn er sich „falsch“, „unerwartet“, „widersprüchlich“ oder „äußerst enttäuschend“ verhält.

Und leider vermitteln Sie ihm gerade dieses Gefühl nicht, wenn Sie klammern und Ihre eigenen Wünsche zurückstellen. Nun liegt es an Ihnen, sich konsequent auf Ihr EIGENES LEBEN zu fokussieren. Das wird zur Folge haben, dass er langsam wieder mehr und mehr die Euphorie fühlen kann, die Sie am Anfang in ihm ausgelöst haben. Leider verschließt sich jeder Mann ab dem Zeitpunkt, ab dem Sie ihm mehr Zeit, Nähe und Intimität geben, als es seiner tatsächlichen Bemühtheit und liebevollen Aufmerksamkeit entspricht. Doch wie weiß man nun konkret, ob ein Mann wirklich verliebt und glücklich ist?

1. Er interessiert sich für Ihre Themen, Ihre Gedanken und Ihre Erlebnisse

Er hakt interessiert nach, geht auf Sie ein und gibt Ihnen das Gefühl, gesehen und verstanden zu werden. Niemals würde er riskieren, Ihnen durch Unaufmerksamkeit, fehlendes Interesse oder mangelndes Zuhören eventuell weniger zu gefallen. Das bedeutet im Umkehrschluss jedoch, dass ein Mann, der nicht wirklich glücklich mit Ihnen ist, den Kontakt zu Ihnen nutzt, um seinen momentanen Stress abzubauen oder auch um über seine Probleme zu sprechen.

2. Er gibt stets „Vollgas“, bewundert Sie und erlaubt sich nicht, sich von seinen unattraktiven oder negativen Seiten zu zeigen

Ein verliebter Mann sieht Sie als extrem kostbar an und ist stets bedacht, bei Ihnen in einem positiven Licht dazustehen. Wenn Sie von Ihrem Partner genervte Reaktionen bekommen, wenn er Sie kritisiert, schlecht gelaunt ist oder sich in Ihrer Anwesenheit nörgelnd und gestresst über Dinge aus seinem Leben auslässt, ist dies ein schlechtes Zeichen. Ebenso, wenn er unangemessen eifersüchtig reagiert oder auch, wenn er geizig ist und Ihnen nicht länger durch Einladungen und kleine Aufmerksamkeiten gefallen will.

3. Er sucht kontinuierlich einen engagierten und aufmerksamen Kontakt zu Ihnen.

Wenn der Mann wirklich in Sie verliebt ist, werden Sie nicht erleben, dass er auf einmal für mehrere Tage abtaucht und Sie kaum mehr etwas von ihm hören. Selbst wenn er viel Stress hat, wird er rücksichtsvoll sein. In dem er sich zwischendurch meldet, will er sich auch selbst vergewissern, ob „alles in Ordnung“ ist. Er hat schlichtweg Angst, Sie zu verlieren!

4. Er plant und denkt von sich aus unübersehbar für Sie beide

Sie sind so etwas wie seine beste Freundin und Geliebte in einer Person, und deshalb will er so viel Zeit wie möglich mit Ihnen verbringen. Er bindet Sie in sein Leben ein, und auch wenn Sie möchten, dass er an bestimmten Aktivitäten teilnimmt, ist er liebend gern dabei.

5. Sex ist nicht die dominierende Kraft

Ein glücklich verliebter Mann ist auch nach dem Sex noch zärtlich, liebevoll oder kommunikativ, weil er ganz einfach das generelle Zusammensein mit Ihnen genießt. Er ist glücklich, jegliche Art von Zeit mit Ihnen zu verbringen, und erlaubt sich nicht den Luxus, in einer unangemessenen Weise zu reagieren, sei es drängend, überreden-wollend oder gereizt-vorwurfsvoll.

Die gute Nachricht ist: Wenn er sich einmal euphorisch zu Ihnen hingezogen gefühlt hat und die gemeinsame Zeit und Nähe offensichtlich genossen hat, dann haben Sie eine Zeit lang schon einmal das Potential für ihn durchscheinen lassen, sich an Sie binden und eine Zukunft mit Ihnen aufzubauen zu wollen.

Nachdem ein Mann eine Zeit lang ungewohnt viel Nähe mit einer Frau erlebt, kann er gar nicht anders, als sich zurückzuziehen. Erst wenn Sie vertrauensvoll loslassen und Ihre Energie nicht länger in ihn investieren, können Sie das ursprüngliche Gleichgewicht wiederherstellen, und er wird sich von ganz alleine wieder zu Ihnen hingezogen fühlen.

Für den Fall, dass er sich von Ihnen zurzeit emotional stark zurückzieht, Sie mit ihm aber vorher schon eine gewisse Zeit von Intensität, Nähe und Vertrautheit erlebten, habe ich aus meinen bisherigen Coachings einen kostenlosen „Notfall-Plan“ für diese belastende Situation zusammengestellt:

Mein kostenloses Ebook für Sie

Tragen Sie sich jetzt in meinen kostenlosen Newsletter ein und erfahren Sie in dem 29-seitigen Gratisreport:
  • Durch welches Vorgehen Sie ihn wieder näher bringen können, wenn er gleichgültig und gefühlskalt geworden ist
  • Warum sich ein Mann emotional von Ihnen entfernt, obwohl er anfangs ernsthaft in Sie verliebt war
  • Welche 3 konkreten Schritte Sie umsetzen müssen, damit er seine verschütteten Gefühle für Sie wieder fühlen kann
  • Wodurch er wieder von ganz allein das Band spüren kann, welches Sie miteinander verbindet
  • Anwendbar bei emotional belastenden und komplizierten Beziehungen, Affären, bei schmerzhaften Trennungen und während der zarten Kennenlernphase, wenn er sich plötzlich weniger oder gar nicht mehr meldet
Gratisreport anfordern